Ü40 Ü50 Ü60 Blog von drei Frauen aus drei Generationen IKNMLO

Yin Yoga für Zuhause – so holen Sie sich einen Yinyoga-Kurs ins heimische Wohnzimmer

yinyoga

Wenn Sie, so wie ich, zurzeit eigentlich permanent am Schreibtisch sitzen, werden Sie Ihren wöchentlichen (oder täglichen?) Yogakurs im Yogastudio noch viel mehr als sonst vermissen. Ich mache seit 20 Jahren Yoga. Lange Zeit meist Hatha Yoga (mal ganz laienhaft gesagt: das ganz normale, eher langsame), dann irgendwann Vinyasa Yoga (ebenfalls laienhaft ausgedrückt: das mit Fokus auf der Atmung) und seit meiner Zeit in London vorwiegend Yin Yoga. Dabei werden einzelne Posen sehr lange gehalten und die Faszien gedehnt.

In meinem Yogastudio in London habe ich damit angefangen und dann auf Bali gezielt weitere Yin Yoga Workshops besucht.

Danach fand ich es in Köln sehr schwierig, ein Yogastudio zu finden, das diese Art von Yoga (oft genug) anbietet, und habe angefangen, mich nach Alternativen umzusehen, Alternative für Zuhause.
Das ist in Zeiten von Corona ein wahrer Segen, denn zum Einen hilft es, die durch ständige Schreibtischarbeit belastete Muskulatur zu entspannen, es hat einen meditativen Charakter und hilft einerseits, Kräfte zu mobilisieren, andererseits aber auch beim „Runterfahren“, und drittens muss man dafür nicht vor die Tür.

yinyoga für zuhause

Nicht ganz das Gleiche wie ein Yogakurs im Yoga Barn in Ubud auf Bali (Mitte), aber auch für Zuhause gibt es sehr gute Yinyogakurse online oder auf DVD.

Diese drei Yin Yoga Kursangebote kann ich wirklich empfehlen:

1. Die DVD „Yin Yoga – der sanfte Weg zur inneren Mitte“ von einer der bekanntesten Yin Yoga Lehrerinnen, Stefanie Arend, ist eine meiner Favoriten. Unter https://www.yinyoga.de/ gibt es viele Informationen und auch die Möglichkeit, diese und weitere Bücher und DVDs von ihr  zu erwerben.

2. Das Onlinestudio Yoga Easy kostet 16 Euro im Monat (monatlich kündbar) bzw. günstiger bei längeren Laufzeiten, der erste Monat ist gratis. Das Yin Yoga Angebot ist gut und relativ breit gefächert, auch was den Schwierigkeitsgrad angeht. Eine Übersicht über alle Yin Yoga Kurse von Yoga Easy finden Sie hier: https://www.yogaeasy.de/yogastile/yin-yoga .

3. Mein persönlicher Favorit ist das Onlinestudio Yoga International, das allerdings nur Kurse in englischer Sprache anbietet. Alle Kurse können nach Stilen gefiltert werden. 71 Yin Yoga Classes gibt es aktuell, bisher fand ich alle richtig gut. Und ständig kommen neue dazu. Darüber hinaus gibt es auch ein gutes Informationsangebot mit Texten und aufeinander aufbauende Kurse. Kostet 14 Euro pro Monat (monatlich kündbar).

 

Mehr Yoga gefällig? Ursel hat dieses spannende Interview mit Maya Fiennes geführt. Maya Fiennes: Fashion Queen, Trendsetterin und Yoga-Star.

 

 

 

Sie möchten diesen Artikel teilen?

2 Kommentare

  1. Susa Berg
    27/03/2020 / 11:38

    Liebe Cerstin,

    ich habe mir gestern die DVD „Yin Yoga“ bestellt. Bin gespannt. Seit Jahren mache ich „wenn es mich packt“ daheim Yoga. Bisher mit einer DVD von Ursula Karven. „Power Yoga“ ist schon ein paar Jährchen alt, aber sehr gut. Nun möchte ich mal das ruhigere Yin Yoga dazu ergänzen. Das Sportstudio ist geschlossen und das kann ich ja dann gut zum Einstieg nutzen. Und irgendwann… wenn ich mehr Zeit für meine Dinge haben werde… mache ich ganz regelmäßig Yoga unter Gleichgesinnten.
    Herzliche Grüße, Susa

  2. iknmlo
    27/03/2020 / 17:09

    Liebe Susa,
    wie schön! Yin Yoga ist schon etwas ganz anderes, aber ich könnte mir vorstellen vielleicht auch eine gute Ergänzung. Vielleicht hast Du es ja auch schon gesehen, auf der Webseite von Stefanie Arend findet man eine Seite „Häufige Fragen“, da erklärt sie auch noch einmal ein bisschen was darüber.
    Sag doch gerne einmal Bescheid, wie Du die DVD und das Yin Yoga findest! Ganz liebe Grüße, 1000 Dank für Deine nette Rückmeldung & bleib gesund! Cerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.