Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Would you adopt me, Jared Leto?

30-s-to-marsFür jeden von uns gibt es einen Moment, in dem wir erkennen, dass wir alt sind. Nicht: alt genug, um legal ein Bier am Kiosk kaufen zu können, alt genug, um den Führerschein zu machen, alt genug, um zu erkennen, dass unsere Körper genau so richtig sind, wie sie sind, oder alt genug, um nicht mehr jeden Trend mitmachen zu müssen.
Nein, alt. Einfach alt.

Für Jared Leto von 30 seconds to Mars kam ein solcher Moment gestern Nacht beim Konzert in der Kölner Lanxess Arena auf der Love, Lust, Faith and Dreams Tour.

Er ließ einen weiblichen Fan, eine hübsche Blondine, die ihm deutsches Brot mitgebracht hatte, auf die Bühne heben, um sich bei ihr zu bedanken. “Would you adopt me?”, fragte sie ihn schüchtern ins Mikrofon, nachdem er mit Schrecken vor 13.000 Zuschauern zur Kenntnis genommen hatte, dass sie 17 Jahre alt ist.
Vorbei die Zeiten, als süße Siebzehnjährige noch alles darum gegeben hätten, nach der Show in seinem Tourbus vernascht zu werden. Parent-potential statt Lover-potential. So schnell kann das gehen.

Wie gut, dass Leto alt genug ist, souverän damit umzugehen. Die Kleine darf für die nächsten Lieder auf der Bühne Platz nehmen, um dem alten Mann beim Singen zuzuschauen.
Ja, mit 41 ist man alt. Und in den meisten Fällen zum Glück auch alt genug.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .