Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Windgepeitscht

Screen Shot 2015-01-18 at 16.31.15Totgesagte leben laenger. So heisst es—und ist eine treffliche Aussage fuer Harris Tweed, den wohl beruehmtesten Tweedstoff der Welt. Hergestellt werden darf er nur per Hand gewebt auf den Aeusseren Hebriden in Schottland. Zum ersten Mal erlangte der Stoff Beruehmtheit Mitte des 19. Jahrhunderts, als Lady Catherine Herbert, Countess of Dunmore, begann ihn als den idealen Stoff fuer Outdoor Aktivitaeten—von der Jagd bis zu sportlichen Unterfangen—anzupreisen, wasserabweisend und widerstandsfähig, wie der Harris Tweed ist. In den windgepeitschten Highlands oder den Yorkshire Moors wurde er fuer viele Aristokraten schnell zum absoluten Muss. Auch Mitglieder aus Queen Victorias Entourage waren von dem Stoff angetan und die Nachfrage stieg rasant. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde die Harris Tweed Association gegruendet, um Harris Tweed als Marke zu schuetzen; seit 1993 obliegt die Aufgabe der Harris Tweed Authority.

Schwierige Zeiten folgten, und vor fuenf Jahren sah es so aus, als sei das Ende fuer Harris Tweed gekommen. Viele Weber gingen in den Ruhestand, die Nachfrage sank zusehends, und der Tweed wurde als kratzig und altbacken abgetan. Eine clevere Marketingstrategie hat dem Stoff jedoch neues Leben eingehaucht, unterstuetzt nicht zuletzt auch durch Auftritte in grossen Kinoproduktionen, zum Beispiel Argo—aber dahinter steht eine eigene Geschichte.

Mittlerweile laesst sich Harris Tweed auch auf vielen Laufstegen finden, und die Produktion ist auf dem hoechsten Stand sei 15 Jahren. 2012 gab es eine Kollaboration zwischen Harris Tweed und Converse Japan – mit dem Resultat einer limited edition von Harris Tweed Chuck Taylors. Designer Paul Smith ist ein Konvertit, die junge schottische Designerin Joyce Paton hat eine bunte Kollektion zu bieten, und die Initiative Need for Tweed wurde in New York ins Leben gerufen—denn dort wird mehr Tweed verkauft als irgendwo sonst auf der Welt. Altbacken ist da gar nichts!

Mehr ueber Harris Tweed und die Herstellung gibt’s hier beim Guardian und bei Harris Tweed Hebrides.

Glencoe

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .