Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Was trägt man eigentlich … zum Rugby World Cup?

RWC-TanjaIn England läuft zur Zeit der Rugby World Cup. In Deutschland kümmert man sich darum leider die Bohne. Schade, wie ich finde, denn Rubgy ist unglaublich spannend. Viel spannder als Fußball … oh je, ich höre schon die schimpfenden Worte der fußballbegeisterten Mitbloggerinnen. Aber sowas muß ich, als Teilzeit Neuseeländer, einfach sagen: dort ist Rugby nicht nur Volkssport Nummer eins, es ist eine Religion. Religiös bin ich nicht. Aber bei so viel Manneskraft kann man ja mal eine Ausnahme machen!

Und so trage ich zum Rugby World Cup natürlich das Jersey der All Blacks. Auch letzte Woche, als ich beim Spiel gegen Tonga im St James‘ Park Stadion in Newcastle beim anfeuern fast meine Stimme verlor. Zwar habe ich die All Blacks schon öfters spielen sehen, aber so ein World Cup, ja, der ist schon besonders. Eben #TeamAllBlacks im Herzen.

Und für den richtigen Look erstmal die Haare hoch! Seitdem mir mal jemand aus der Reihe hinter mir Bier über die Haare gegossen hat, kommen sie immer hoch! Für mich dazu das perfekte Accessoire: ein Ring mit Paua Stein – in Deutschland nennt man Paua Seeohren – wer hat sich das denn ausgedacht? Vermutlich, weil Paua in der Form einer Ohrmuschel gleichen. Sie haben eine perlmuttreiche Schale und genau damit ist mein Ring besetzt. Mein Abschiedgeschenk aus Neuseeland. Andrea ist mit ihren Accessoires aber auch perfekt auf Zack: mit Kiwi und Flagge kann bei den All Blacks gar nichts schiefgehen.

Ging es auch tatsächlich nicht: Endstand 47-9 für die All Blacks – und mit einem ‚try‘ für Ma’a Nonu, der in Newcastle sein hundertstes Testmatch für die All Blacks bestritt.

RugbyCollage

Und wer immer noch nicht weiß, warum man denn Rugby gut finden sollte, dem lege ich den All Blacks Haka ans Herz: ein Kriegstanz der Maori, den den All Blacks vor jedem Spiel zur Abwehr der Gegner aufführen. In Neuseeland ist der Haka Teil des Alltags, und so für mich immer eine Erinnerung an meine Zeit dort – immer verbunden mit einer Prise Heimweh! Beim Spiel in Newcastle war der Haka aber noch besser, denn er kam direkt als Antwort auf den Sipi Tau. Wie der Haka ist dies auch eine Kriegstanz, und zwar eben aus Tonga. Perfekt!

Mehr über den Haka und All Blacks Kapitän Richie McCaw hier. Und um zu verstehen, warum die Neuseeländer so crazy about Rugby sind … tja, da hilft wohl nur noch das neuste Safety Video von Air New Zealand.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .