Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Wenn einer eine Reise tut …

P1000882Von wegen schöner Spätherbst! 12 Grad, Sprühregen und Nebel. Kurzerhand packen wir die Koffer und machen uns auf Richtung Süden. Nach einem Aufenthalt am Bodensee fahren wir von Bregenz nach Bozen. Eine kurze Strecke, landschaftlich wunderschön. Am Grenzübergang kaufen wir die Vignette für die österreichische Autobahn. Eine Tagesvignette gibt es nicht, 10 Tage sind das Minimum. Wir zahlen 8.30 Euro. Vor dem Arlbergtunnel stehen wir im Stau. Der Grund ist die Mautstation. Zähneknirschend zücken wir 8.50 Euro. In Innsbruck biegen wir rechts ab auf die Brennerautobahn. Stau. Schon wieder eine Mautstation. Dieses Mal sind 8 Euro fällig. Das macht insgesamt 24.80 Euro Maut für knapp 300 Kilometer. Immerhin scheint die Sonne, als wir in Bozen ankommen. Auch das Carpaccio mit marinierten Pflaumen schmeckt umwerfend.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .