Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Was trägt man eigentlich … bei Bauhaus Wow?

Was 100 Jahre alt wird, kommt um eine kleine Staubschicht nicht herum. Nur das Bauhaus scheint eine Ausnahme zu sein. Für das Jubiläumsjahr 2019 bedeutet das: Hier wird kein museales Erbe verwaltet, sondern immer wieder anders gedacht und interpretiert. Das sieht man zur Zeit in den deutschen Bauhaus-Städten Weimar, Dessau und Berlin. Dass Bauhaus überall funktioniert, zeigt auch Nordrhein-Westfalen.

Den Bauhaus-Geburtstag können Sie an Rhein und Ruhr ganz wunderbar mitfeiern. Bei interessanten Ausstellungen zum Beispiel oder bei Touren zu den architektonischen Highlights, etwa zu den von Mies van der Rohe gebauten Villen Haus Lange und Haus Esters in Krefeld am Niederrhein. Oder bei einer Führung zu der Unesco-Welterbestätte Zeche Zollverein in Essen mit der Ausstellung „Neue Sachlichkeit, Bauhaus und die Zollverein-Architektur“ oder einem Besuch in keramischen Werkstatt der super-spannenden südkoreanischen Keramikkünstlerin Young-Jae Lee.

Und was trägt die Modebloggerin zu so einer besonderen Geburtstagsfeier? Mit Bauhaus-Schuhen macht man schon mal viel richtig, oder?

Weitere Informationen rund um das Jubiläumsprogramm sowie Reiseziele mit Bezug zur Architektur der Moderne finden Sie hier.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .