Warum ich diese Deko mag … Dinge

PicMonkey CollageDinge im Mädchenzimmer. Die roten, süßen Birnen aus dem Garten liegen auf einem nordafrikanischen Teller. Er erinnert mich an die wilde Fahrt im Landrover durch die Sahara. Der Beduinenfahrer bretterte die Sandhügel hoch und runter, und alle Passagiere im Auto schrien vor Vergnügen wie Kinder im Kettenkarrussel. Der Erntebecher von KPM, entdeckt an einem verregneten Sonntagmorgen auf dem Flohmarkt am Tiergarten. War trotzdem teuer, aber zur Belohnung stoppte der Regen, die Sonne kam raus. Wir schipperten auf einen Ausflugsdampfer über die Spree und süppelten Berliner Weiße mit Waldmeistergeschmack. Im Hintergrund die Lithografie von Otto Piene. Es ist seine Illustration eines Gedichts von Ezra Pound. “Sunset like the grass harper playing”. Nur Dinge. Dinge, die das Leben feiern. Mittendrin die dicken Blütenbälle der Hortensien. Sattestes Lilablau.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.