Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

VIP

photoAuf zur Arbeit. Da muss so einiges mit – und daran orientiert sich auch die Taschenwahl. Meistens nehme ich meine schwarze Fossil Tasche, denn die macht sich auch nach der Arbeit noch gut beim Bummel durch die Stadt oder einem schnellen pint im Pub. Wenn aber der Laptop oder viele Unterlagen mit muessen, dann ist mir meine Crumpler Laptoptasche lieber. Manchmal muss es eben funktional sein! Und Crumpler macht die Funktion zumindest noch, wie man auf Englisch so schoen sagt, ‘quirky’. Am Abend sieht die Taschenlage natuerlich anders aus: da wird nach Outfit und nicht nach Funktion gewaehlt.

Bei diesem ganzen Taschen hin und her machte sich bei mir ein, auf den ersten Blick eher nichtssagendes, Accessoire schnell zum absoluten Musthave: das VIP One von tintamar. VIP steht fuer ‘very intelligent pocket’, und genau das ist es auch. Es geht beim VIP einfach darum, den Taschenwechsel so einfach wie moeglich zum machen. So kommen alle Dinge, die man immer benoetigt – Handy, Geldboerse, Lipgloss, Haustuerschluessel usw. – in das VIP. Nur das VIP muss dann die Tasche wechseln. Ein Handgriff. Das wars. So dauert der Taschenwechsel vielleicht fuenf Sekunden. Die Tage wilder ‘Taschendurchwuehlungen’ (hab ich auch alle wichtigen Dinge in der ausgewaehlten Taschen?), sind vorbei. Trefflicher als ‘ich kann nicht mehr Leben ohne’ koennte mein Fazit nicht sein.

 

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .