Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Unsere Lieblinge aus der Clarins Joli Rouge Velvet Kollektion

Clarins Joli Rouge Velvet Ü40 Modeblog iknmlo

Vor einigen Monate brachte Clarins seinen Lippenstiften-Klassiker Joli Rouge in einer neuen Textur auf den Markt: ein mattes Finish mit Namen Joli Rouge Velvet. Sie sind geschmeidig und weich, halten aber trotzdem gut. Es gibt sie in 16 schönen und sehr tragbaren Farben. Hier unseren persönlichen IKNMLO Highlights:

Ursel Braun – Clarins Joli Rouge Velvet in 760V Pink Cranberry

Clarins Lippenstift Rouge Velvet 760V pink cranberry ü40 Modeblog iknmlo

Matte Lippenstiftfarben finde ich für Frauen jeden Alters sehr schmeichelnd. Sie sind einfacher zu tragen als glänzende. Sie verbinden sich leichter mit der Haut und wirken dadurch natürlicher. Außerdem ist matt modern. Früher hatten matte Lippenstifte oft die Konsistenz von Gips. Trocken und dick. Mit den neuen Joli Rouge-Lippenstiften von Clarins hat sich das geändert. Die Textur ist geschmeidig und sie leuchtet. Für mich ganz besonders in meinen Lieblingstönen 732V Grenadine und 760V Pink Cranberry. Dazu benutze ich den Lippenkonturenstift Crayon Lèvres FARBTON 05 roseberry.

 

Tanja Bültmann trägt Clarins Joli Rouge Velvet in 742V Joli rouge

Clarins Lippenstift Rouge Velvet 742V joli rouge ü40 Modeblog iknmlo

Ich mag intensive Farben auf den Lippen und somit ist ein Matte-Finish immer meine liebste Wahl. Bei vielen Marken heißt ein mattes Finish bei mir aber auch gerne leider oft trockene Lippen. Nicht so bei den neuen Velvet Lippenstiften von Clarins: sie haben eine angenehm cremige Textur und trocknen meine Lippen nicht aus. Und natürlich liebe ich die leuchtenden Farben, allen voran 761V Spicy Chile und 742V Joli rouge in Kombination mit dem Lippenkonturenstift Crayon Lèvres in 06 red. Einfach perfekt! 

Cerstin Henning trägt Clarins Joli Rouge Velvet in 759V Woodberry

Clarins Lippenstift Rouge Velvet 759V Woodberry ü40 Modeblog iknmlo

Früher oder später fangen matte Lippenstifte bei mir an zu bröseln, danach sind meine Lippen meist wie ausgedörrt. Schön ist das nicht. Der Clarins Rouge Velvet ist anders. Er fühlt sich samtig an und spendet so viel Feuchtigkeit, dass der gefürchtete Peeling-Effekt bei mir zum Glück ausbleibt. Die matten Tönen wirken leicht samtig und damit sehr edel.

In kräftigen Tönen sind sie mir aber trotzdem zuviel. Meine Lieblingsnuancen sind Clarins Rouge Velvet 758V Sandy Pink und Rouge Velvet 759V Woodberry, weil die Rosenholz bzw. Nude-Töne das Elegante noch ein bisschen verstärken. Dazu verwende ich den Lippenkonturenstift Crayon Lèvres FARBTON 01 nude fair und die Eclat Minute Base Fixante Lèvres Lippengrundierung.

Und Sie? Haben Sie auch einen Liebling in der Velvet Kollektion? Verraten Sie es uns gerne in den Kommentaren!

Weitere Beauty-Inspiration gefällig:

3 Frauen – 3 Looks aus der Clarins Herbst 2017 Graphik Make-Up Kollektion

Kooperation mit Clarins.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .