Über den Dächern von … Ubud, Bali: Copper Kitchen & Bar

Manchmal findet man Hochgenuss dort, wo man ihn gar nicht erwartet hat. Die Copper Kitchen & Bar ist so ein Ort. Zwar hatte ich bereits viel Gutes gelesen, aber dass das Restaurant so gut sein würde – ein herrliche Überraschung! Gerade auch deshalb, weil das Restaurant in meinem Hotel – Bisma Eight – gelegen ist. Was will man mehr?

Saisonal & lokal

Das Motte von Copper Kitchen & Bar ist einfach: es ist eine “earth to table dining experience”. Und somit gibt es hier fast nur saisonal und lokal. Gemüse kommt sogar aus dem eigenen Garten, The Gardens of Bisma Eight. Authentizität spielt auch eine grosse Rolle. So gibt es balinesische Gerichte auf der Karte, und bei vielen anderen sind balinesische Einflüsse sichtbar.

Meet the cook!

Koch Ben McRae kommt aus Australien. Er hat bereits auf der ganzen Welt gekocht, ist nun aber seit einiger Zeit Executive Chef der Copper Kitchen & Bar. Inspiriert wurde er von seine Mutter, denn als Kind half er ihr beim kochen – um das Taschengeld aufzubessern. Was mich beindruckt hat ist, dass McRae sich immer Zeit für die Gäste nahm. Er sprach mit allen, erklärte das Menü und Tagesgerichte. In dieser Hingabe liegt sicher der Erfolg begründet. Denn: “Crafting dishes from what our regional pastures, oceas and forests provide, to deliver plates that embrace a dining experience in its most authentic, natural form is the mainstay of all our efforts here.”

Meine Gourmet-Highlights

  • Local sea salt & Javanese long pepper crispy squid
  • Wok-fried tempeh Goreng
  • Wood-fired Ikan Bakar

Und über den Dächern?

Von dort gibt es die schönsten Aussichten auf dichten Palmenwald und Sonnenuntergänge.

Wo finde ich Copper Kitchen & Bar?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.