Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Über den Dächern von Köln: Neni Köln im 25 hours the circle

Ein guter Abend im Neni Köln beginnt am besten gar nicht dort, sondern nebenan in der Monkey Bar

Aperitiv Monkey Bar vor Dinner im Neni Köln im 25 hours the circle Cologne in Köln

Wer einen Tisch für 20 Uhr reserviert hat (ohne Reservierung hat man zurzeit auch in der Woche keine Chance!), ist am besten schon gegen 18.30 Uhr / 19 Uhr in der stylishen Bar und genießt den Sonnenuntergang samt Blick auf den Fernsehturm bei einem Aperitiv. Mein Favorit: der PINEAPPLE HIGHBALL  ( im Bild links, inspiriert vom Seiberts Köln) mit Pineapple-Rum-Blend, Thomas Henry Ginger Ale, Thomas Henry Ginger Beer und Transatlantic Bitters. Mit 13 Euro nicht billig, aber jeden Cent wert.
Danach geht’s weiter im anderen Flügel des “Circle”.

Vorspeisen im Neni Köln mit Blick auf den Kölner Dom

Vorspeisen im Neni Köln im 25 hours the circle Cologne in Köln blaue Stunde Blick auf Dom

Zum Auftakt gibt es frisches Brot mit einem kleinen Teller Olivenöl, Yoghurt und Oliven. Dazu haben wir uns für das Mezze Trio entschieden. Drei verschiedene Mezze nach Wahl von der Karte für zusammen 18,00 Euro.
Unsere Favoriten waren:

  • der Humus Teller Klassisch (einzeln 7,00 Euro)
  • das Babaganoush – eine libanesische Spezialität: Püree aus Auberginen vom Grill mit Pitabrot (einzeln 7,00 Euro)
  • und die sogenannten “Zigarren” – Orientalische Frühlingsrollen mit Rinderhackfleisch, Pinienkernen, Gewürzen und Har Bracha Tahina (einzeln 7,50 Euro), die den Mann meiner Wahl zum Spielen mit dem Essen geradezu verführen.

Neni Köln im 25 hours the circle Cologne in Köln blaue Stunde Blick auf Dom

Das Restaurants punktet vor allem mit der Lage und der einmaligen Aussicht. Dafür zahlt man für die – soliden, aber keineswegs herausragenden – Speisen auch gerne ein bisschen mehr. Dazu gibt es eine gute Auswahl an Weinen, viele auch im Glasausschank. Im Gegensatz zum Essen überzeugen die durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Viele Weine sind sehr bezahlbar wie z.B. der 2017 Riesling ‘Punktlandung’ vom Weingut Lorenz & Söhne: Das Glas (0,2l) für 6,50 Euro, die Flasche für 22,00.

Dinner im Neni Köln im 25 hours the circle Cologne in Köln

Als Hauptspeise gibt es bei uns den Jerusalem Teller (Gegrilltes Hühnerfleisch, Paprika, Zwiebeln, orientalische Gewürze und frische Kräuter, Humus, Har Bracha Tahina und Pitabrot für 19,50 Euro) und Elior’s Pulled Beef Sandwich (In Ahornsirup langsam geschmortes Pulled Beef; mit Cheddar, hausgemachter BBQ-Sauce, eingelegten Chilis, frischen Kräutern und Süßkartoffel-Pommes mit Mango-Aioli für 19,50 Euro). Beide handwerklich gut gemacht, anständige Portionen zum satt Essen, aber eben keine kulinarischen Feuerwerke. Was dem Service an Eingespieltheit noch fehlt, macht er durch sein nettes Auftreten wieder wett.

Auch das Nachhausegehen macht Spaß

Lobby 25 hours the circle Cologne in Köln

Die Location – das kann man nicht anders sagen – ist hochgradig Instagram-tauglich. Stylishe Ecken, jede Menge Deko laden förmlich zum Fotoshooting ein. Ganz zu schweigen von der tollen Lichtinstallation in den rundum verspiegelten Aufzügen. Das Auge wird hier in jeder Hinsicht mehr als verwöhnt.

 

Sie wollen die tolle Location mit eigenen Augen sehen?

Ohne Reservierung (über open table) geht hier nichts, aber das Warten auf einen Tisch lohnt sich trotzdem.
Kleiner Tipp: wie wäre es statt Dinner mit einem Lunch oder Frühstück? Gleiche Aussicht, aber dann auch noch fototaugliches Tageslicht!

Lunch: Mo-Fr 12:00-14:00
Dinner: Mo-So 17:00-22:00
Frühstücksbuffet: Montag – Freitag 6.30 – 10.30h, Samstag – Sonntag 7.00 – 11h

NENI Köln
Im Klapperhof 22-24
50670 Köln

p +49 221 16 25 35 61

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .