Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

The Wright, Café im Guggenheim Museum NYC

P1090813Es sollte nur ein kleiner Imbiss zum Mittag werden, eingenommen an der Bar. Etwas zum Aufwärmen an diesem nasskalten Tag, und da eine Suppe immer hilft, entschied ich mich für die Bohnensuppe. Als Erstes brachte mir Ivan, der Kellner, eine Stoffservierte, platzierte darauf eine kleine, weiße Schale mit Meersalz, dazu ein silbernes Löffelchen und ein längliches Stück warme Foccaccia. Es folgte ein tiefer, weißer Suppenteller, in dessen Mitte ein hellgrünes Türmchen platziert war – Avocadopüree. Darum herum goss Ivan sorgfältig die Bohnensuppe aus einer weißen Porzellankanne und belegte anschließend das Avocado-Türmchen mit knusprigen, hauchdünnen Streifen von Algen-Chips.

Die Qualität der Speisen ist nur eine der Attraktionen, die den Gast im „The Wright“, dem Museumscafé des Guggenheim Museums auf der Fifth Avenue in New York, erwarten. Eigentlich dreht sich hier alles um Architektur, um sehr schöne Architektur. Benannt ist der Raum nach Frank Lloyd Wright, dem Architekten des 1959 errichteten, einzigartigen Museumsgebäudes. Das kleine Café mit seinen 58 Plätzen wurde 2009 von einem New Yorker Architekturbüro renoviert. Es nimmt – und das ist eine große innenarchitektonische Herausforderung – die Spiralform der Museumsrotunde auf. Alles hier ist geschwungen, weiß, hochglänzend und sehr edel. In der Mitte des länglichen Raumes ein gebogener, weißer Tisch auf zwei massiven Füßen aus Edelstahl, über dem Tisch ein dreifach gefältelter Baldachin aus weißen Vinyl-Membranen, links die geschwungene, hochglänzende, weiße Bar, dahinter eine Wand aus Walnuss-Holz mit Glasregalen, Barhocker aus Edelstahl mit weißen Lederbezügen, an der Südseite des Raums niedrige Zweier-Tische und Stühle, natürlich weiß in Weiß und darüber an der Wand eine Installation des Künstlers Liam Gillick aus gebogenen Aluminiumstangen in warmen Farben von Ocker über Orange bis zu Braunrot.

Das Resultat: Dieser elegante Raum erscheint wie ein verjüngter, frischer Teil von Frank Lloyd Wrights Museumsbau und wirkt, als hätte es ihn schon immer gegeben. Ganz, ganz große Kunst!

The Wright, Restaurant & Bar, Guggenheim Museum, 1071 Fifth Avenue at 88th Street, Telefon 212 427 5690

[flagallery gid=88 w=670 h=500]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .