Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Insider Guide … The coolest little capital in the world

NZ 07_4 088Wellington ist meine zweite Heimat. Ich vermisse die Stadt eigentlich jeden Tag, vor allem die wunderschoenen Aussichten – ganz egal, wohin man auch blickt. Besonders gerne aber auf den Hafen. Stundenlang koennte ich das machen. Am besten von meiner Lieblingsbank im Botanischen Garten. Wann immer ich nun Wellington besuche ist das Pflichtprogramm – die Erinnerungen auffrischen und einmal auftanken, bitte! Das gilt auch fuer die ganz unglaublichen Farben. Die sind naemlich in ganz Neuseeland einfach fantastisch: es gibt kaum Schmutz in der Luft, und so wirken Farben viel staerker als anderswo auf der Welt. Das Licht ist auch ganz anders – als haette jemand eine zusaetzliche Sonne angeknipst. Seit meiner Zeit in Neuseeland jedenfalls sind fuer mich die meisten Orte ziemlich farblos und dunkel. Also freue ich mich sehr, dem winterlichen Europa zu entgehen, und die naechsten anderthalb Wochen in Neuseeland zu verbringen.

Wellington wurde vor ein paar Jahrem vom Lonely Planet zur coolest little capital in the world gekuert. Und so ist es auch. Es gibt pro Einwohner mehr Cafes und Restaurants als in vielen Weltmetropolen. Ich habe in Wellington noch nie schlecht gegessen. Kulturell bietet die Stadt auch vieles. Vor allem aber ist Wellington fuer mich eines: quirky. Meine Highlights:

  • Fruehstueck bei Brookly Bread & Bagles – besser kann der Tag nicht starten.
  • Kultur und Geschichte im Museum of New Zealand Te Papa Tongarewa.
  • Abstecher zur Kura Gallery fuer Maori Kunst.
  • Mittagessen (oder Abendessen … oder Kaffee …) bei Floriditas.
  • Shopping! Robin Mathieson zum Beispiel – der In Q.T. dress vielleicht (pink square)? Und Keats Boutique. Und natuerlich die Old Bank Arcade, denn hier gibt es viele schoene Laeden unter einem sehr huebschen Dach.
  • Ein Ausflug zur Days Bay.
  • Ein Eis von Kaffee Eis. Mit Abstand das beste Eis, dass ich je gegessen habe.
  • Mit dem cable car zum Botanischen Garten.
  • Wanderung auf dem Mt Kaukau – fantastischer Ausblick auf Wellington und auch die Suedinsel Neuseelands.
NZ3

Ausblick auf Wellington vom Mt Kaukau – schwer zu schlagen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .