Ich kann nicht mehr leben ohne

Bad Driburg

Ăśber die Liebe zum geschrieben Wort, oder: mit BĂĽchern die Welt verstehen

Ăśber die Liebe zum geschrieben Wort, oder: mit BĂĽchern die Welt verstehen
Roter Salon, “Gräflicher Park Grand Resort” Ich habe eine sehr intensive Beziehung zu BĂĽchern. Als Kind, kaum konnte ich mit sechs Jahren lesen, begann ich damit, das komplette und mir damals unfassbar groĂź erscheinende BĂĽcherregal meiner Eltern durchzulesen. Ich verstand die BĂĽcher nicht so, wie sich der Autor das gedacht hatte, sondern rezipierte und verortete die Zeilen in meiner kindlichen Welt.… weiterlesen

Popup Designer-Store im “Gräflicher Park Grand Resort”

Popup Designer-Store im “Gräflicher Park Grand Resort”
Was passiert, wenn traditionelles Schneiderhandwerk auf 235 Jahre Gastgebertradition trifft? Wenn luxuriöse Unikate im einzigen privaten Kurbad Deutschlands präsentiert werden? Es entsteht eine ziemlich einzigartige Verbindung. Am zweiten Adventswochenende, genau gesagt vom 2.-4. Dezember 2016 präsentieren die Modedesigner Andrea Kummerfeldt, Simone Bruns und Jens Aselmeiyer sowie die Schmuckdesignerin Christina Baronin von Oeynhausen ihre exklusiven Kollektionen im „Gräflicher Park Grand Resort“ in Bad Driburg am Teutoburger Wald.… weiterlesen

Das ideale Wochenende … sportlich im Gräflichen Park

Das ideale Wochenende … sportlich im Gräflichen Park
Böse Zungen behaupten, ich betreibe bestimmte Sportarten nur, um mir eine neue passende Garderobe zulegen zu können. Ehrlich gesagt: da ist was dran. Noch ehrlicher gesagt: es gibt nur eine Motivation fĂĽr mich, Sport zu treiben, die schwerer wiegt als die des Sport-Klamotten-Shoppings, und das ist die Tatsache, dass ich dadurch mehr essen kann.… weiterlesen

Marc Aurel Fotoshooting im Gräflichen Park … Star Quality

Marc Aurel Fotoshooting im Gräflichen Park … Star Quality
Ausgehen. In guten Restaurants essen. Tolle TheaterstĂĽcke anschauen. Einfach schön geniessen. Ăśber den Dächern der Welt Champagner trinken. Damit – so wollen wir mal ehrlich sein – kann man uns recht schnell begeistern. FĂĽr solche schönen Gelegenheiten braucht man aber natĂĽrlich auch das passende Outfit!… weiterlesen

Das ideale Wochenende … im SPA im Gräflichen Park

Das ideale Wochenende … im SPA im Gräflichen Park
Multi-tasking: Regierungsprogramme zu verabschieden, Entscheidungsträgerin zu sein und familiengerechte Abläufe fĂĽr Jung und Alt umzusetzen, lässt im Alltag wenig Freiräume. In Zeiten der (digitalen) AufrĂĽstung, wo unsere Welt gleichzeitig zum Schreckensort und zum digitalen Katalog wird, erscheint es uns vermessen angesichts des “GroĂźen Bösen” Erholung im “Kleinen Guten” zu suchen.Wir haben Angst vor der Energiewende, schlafen weniger, essen schneller, checken unsere Mails selbstverständlich auch am Wochenende, und der Mann soll auch kein Weichei sein.… weiterlesen

Das ideale Wochenende… schlemmend im Gräflichen Park

Das ideale Wochenende… schlemmend im Gräflichen Park
Der Gast im Gräflichen Park hat die Wahl zwischen zwei Restaurants, dem rustikalen „Pferdestall“ und dem eleganten “Caspar´s”. Um mir etwas Luft nach oben zu lassen, aĂź ich nach meiner Ankunft am Freitag im “Pferdestall” zu Abend. Das Konzept dieses Lokals mit offener KĂĽche, langen Tischen und bodenständigen Gerichten mit westfälischem Einschlag ist stimmig.… weiterlesen

Marc Aurel Fotoshooting im Gräflichen Park … Landpartie

Marc Aurel Fotoshooting im Gräflichen Park … Landpartie
Ein eigenes Moor, Waldspaziergänge am Wildgehege entlang, ein exquisites Ambiente, das mehr zu bieten hat als “nur” ein wundervoll chices Hotel und Spa. Eine kleine oder auch groĂźe Runde durch Wald und Flur im gräflichen Park in Bad Driburg verlangt eine besondere Garderobe: Bequeme Chinos oder Jeans, warme Daunenjacken und gerne auch mal ein Parka – aber besonders mĂĽssen sie sein.… weiterlesen

Backstage

Backstage
Langersehntes Freundinnen-Wochenende im Gräflichen Park in Bad Driburg! Damit unsere Outfits von Marc Aurel fĂĽr das Fotoshooting so richtig zur Geltung kommen, besucht uns Elke Grothues, Marketing-Leiterin des GĂĽtersloher Labels, im Hotelzimmer und gibt uns professionelle Stylingtipps. Wir sind begeistert – Bett, Bad und Zimmer werden zum Modeparadies!… weiterlesen

F.X.Mayr: Nach-Kur

F.X.Mayr: Nach-Kur
“Du siehst irgendwie so entspannt aus!” “Wo warst Du, Du wirkst so erholt!”  Ich erzähle von Herrn Mayr und mir und der engen Hose, die endlich wieder passt, schwärme von Tulpenbeeten und uralten Bäumen im Gräflichen Park in Bad Driburg. Bemerke nebenbei, dass ich das TV-Gerät auf meinem Zimmer nur zwei Mal eingeschaltet habe und die Ruhe im Hölderlinhaus eine besondere war.Gebe zu, dass Nordic Walking gar nicht so blöd ist , wie ich dachte und sogar richtig SpaĂź machte.… weiterlesen

F.X.Mayr: Impulsgeber

F.X.Mayr: Impulsgeber
Im Bildband “Das Gräfliche Kurbad Driburg” herausgegeben von Ramona Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff schreibt Eva Demski: “Hier, zum Beispiel, lässt man nicht seine Seele baumeln, sondern man sammelt sich und richtet sie auf.” Gestärkte, weiĂźe Damastdecken, brennende Kerzen, salbende, massierende Hände, antreibende Worte, aufmunternde Gesten, Heilwasser, Parkspaziergänge, Wärmflasche, Hölderlin, Kauschulung, KĂĽrbiskernöl, Bauchbehandlung, Infrarot, Tulpensorten, die alte Sänfte im Raucherraum, blonder Tee, der ein oder andere doppelte Espresso, den Gärtnern bei der Arbeit zuschauen, die Rabe-Quelle probieren, die Schulter entspannen, intensive Gespräche, abendliche Stille und Zugewandtheit mit Bittersalz und Basenpulver werden zum Jungbrunnen der ganz besonderen Art!… weiterlesen

F.X.Mayr: Begleiterscheinungen

F.X.Mayr: Begleiterscheinungen
Den KuchenstĂĽcken im “Pferdestall” konnte ich erstaunlich leicht widerstehen, aber die tagelange Dinkelfladenquarkteekost scheint doch, abgesehen vom spĂĽrbar positiven gesundheitlichen Effekt, auch Nachwirkungen ganz anderer Art zu haben. Nach der Gesichtsbehandlung durch die kompetente Frau Schmitz im Garten SPA, war ich sicher, dass auch die äuĂźere “Schönheit” langfristig gepflegt und erhalten werden sollte.… weiterlesen

XXL Mayr: Mann in Stahl

XXL Mayr: Mann in Stahl
Im “Stahlbadehaus”, heute “Schönheitsfarm” finden viele Anwendungen statt. Man kann schnell  vom Hölderlinhaus im Bademantel herĂĽberschlappen und zur Wassergymnastik gehen oder Massagen oder Bäder geniessen. Wir wissen nicht, was der Herr im Schaumbad sich hat Gutes angedeihen lassen, aber er hatte nichts dagegen sich fotografieren zu lassen und so einen kleinen Einblick in all’ die Vielfalt der Zuwendungen im Mayrschen Sinne zu gewähren!… weiterlesen

F.X.Mayr Typen

F.X.Mayr Typen
Ich hörte auf die Anweisung meiner Yogalehrerin und lächelte charmant bei den schlimmsten Verrenkungen und bemĂĽhte mich beim Pilates intensiv, den Bauchnabel nach innen zu ziehen ( Dank an den geduldigen Herrn MĂĽller!), um mein Powerhouse nicht zu verlieren, streckte beide Beine ziemlich schräg grade nach oben und sah danach in den groĂźen Wandspiegel im Fahrstuhl, der mich nach unten trug und es geht bergab!… weiterlesen

F.X.Mayr: Das Wort zum Sport!

F.X.Mayr: Das Wort zum Sport!
Von wegen FĂĽĂźe hoch legen und entspannt dem WohlfĂĽhlfaktor entgegen dämmern! Zur F. X. Mayr Kur in Bad Driburg gehört Bewegung dazu! Wassergymnastik, Stretching im Park, Nordic Walking, Yoga und Pilates stehen auf dem Programm! Ich bin fĂĽr alle Eventualitäten bestens ausgerĂĽstet und habe  zuhause all’ meine gesammelten  Sportsachen einer kritischen PrĂĽfung unterzogen, ein- und aussortiert.… weiterlesen

F.X.Mayr: Hölderlinhaus

F.X.Mayr: Hölderlinhaus
Wenn sogar eine komplizierte Dichterpersönlichkeit wie Hölderlin in Bad Driburg glĂĽckliche Wochen verbrachte und sich vom Mineralwasser “ungewöhnlich gut” befand, so meine auch ich schon gleich bei meiner Ankunft im Gräflichen Park etwas vom guten Geist zu spĂĽren! Auf’ s  Freundlichste empfangen und willkommen geheiĂźen, werde ich schonend in die Geheimnisse der Kur nach F.X.… weiterlesen