Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Et jitt kei Wood…

strüsjeIch liebe Schnittblumen und sie haben einen festen Platz in meinem Leben und meiner Wohnung. Gerne groß, gerne schlicht. Drei lange weiße Lilien halb liegend in einer großen Schale. Eine rote Rose in einem schmalen Glaszylinder. Einen Arm voller lila und weißer Calla in einer großen Kristallvase.

Aber einmal im Jahr steht ein Blumensträußchen in meiner Wohnung, das keinerlei Ansprüche an ästhetisches Design, große Gesten oder auch nur Farbharmonie erfüllt.
Ein Sammelsurium von Strüßjer, allesamt beim Rosenmontagszug ehrlich erbützt, haben ab Veilchendienstag einen Ehrenplatz in meiner Wohnung und lassen die Karnevalerinnerungen noch ein wenig länger lebendig bleiben…
Funktioniert jedes Jahr!
Um es mit Cat Ballou zu sagen: „Ich han einfach dat Geföhl, ich ben zo Hus. (PS: Das Video wurde übrigens in meiner Stammkneipe, der Ubierschänke, gedreht.)

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .