Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Starring Vivien Leigh, Laing Art Gallery

Screen Shot 2015-02-14 at 22.28.27Vivien Leigh – da denken die meisten von Euch vermutlich auch erstmal an Vom Winde verweht. Und somit an Rhett Butler, Scarlett O’Hara und einen der berühmtesten Küsse der Filmgeschichte. Natuerlich laesst sich tatsaechlich nicht leugnen, dass der Film grosse Wellen schlug. Aber er war keineswegs der Anfang von Leighs Karriere. Wie diese begann – auf den Theaterbuehnen Englands – wird in dieser Austellung genauso beleuchtet, wie Leighs Ehe mit Laurence Olivier. Gemeinsam waren die beiden das “power couple” schlechthin.

Konzipiert wurde die Austellung fuer die National Portrait Gallery in London anlaesslich des 100. Geburtstags von Leigh im Jahr 2013. Nun tourt sie durch England und machte auch Stop in Newcastle – wunderbar! Neben bekannten Portraets von Leigh gibt es auch Ausschnitte aus Filmrollen und Schnappschuesse von Fotografen wie Cecil Beaton, Angus McBean, Norman Parkinson, Laszlo Willinger und Madame Yevonde. Eine etwas eklektische, aber wohl gerade deshalb besonders interessante, Zusammenstellung.

Besonders fasziniert haben mich aber vor allem die Bilder, die sich mit Leighs spaeteren Leben – nach Vom Winder verweht – beschaeftigen. Auch Anfang 50, und trotz vieler Krankheiten, hatte Leigh ihre Schoenheit nicht verloren. In dieser Zeitlosigkeit ihrer Ausstrahlung – die man selbst auf den Fotografien sofort erkennt – liegt sicher der Grund fuer Leighs magische Anziehungskraft.

[flagallery gid=92 w=670 h=500]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .