Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Sky Tea, Burj Al Arab Skyview Bar

Burj1CollageSchon oft bin ich mit Emirates über Dubai geflogen, aber immer ohne einen richtigen Stop. Bisher. Nun habe ich einmal die Möglichkeit genutzt, und auf dem Rückweg aus Hong Kong ein paar Tage Dubai erkundet. Auch auf dem Plan stand das Burj Al Arab, denn dort gibt es, in der Skyview Bar, den Sky Tea – also genau das richtige, für unsere Afternoon Tea Reihe! Überhaupt kommt man auch nur ins Burj Al Arab hinein, wenn man eine Reservierung für etwas hat – es soll exklusiv bleiben im “7 Sterne Hotel”. Bereits an der Pforte muss man daher die Reservierungsnummer vorlegen, kommt erst dann über die private Brücke überhaupt zum Eingang. Dort wird man sehr freundlich begrüsst, und sogleich auf den richtigen Weg geleitet.

Burj2CollageDas Designs des Hotels finde ich – wenn es auch nicht so ganz meinen Geschmack trifft – sehr interessant. Moderne und arabische Elemente wurden miteinander verbunden, und alles wirkt sehr luxuriös. Ich bin ein wenig zu früh da, und beobachte daher für eine Weile das Kommen und Gehen der Gäste in der Lobby.

Zur Skyview Bar geht es über einen Lift am anderen Ende des Gebäudes. Eine Empfangsdame weist den Weg. Hinauf geht es im Lift auf der linken Seite und daher mit Ausblick auf die Palm Jumeirah. Ich finde es schon etwas seltsame, diese künstlich angelegte “Insel” zu sehen. In der Skyview Bar angekommen bin ich aber sofort hin und weg: ein Platz direkt am Fenster und mit Blick auf Jumeirah Beach und Downtown Dubai. Auch das Burj Khalifa ist zu sehen. Afternoon Tea with a view! Soviel ist mal gleich klar.

Burj3CollageDer Sky Tea beginnt mit Champagner (Louis Roederer Brut). Wunderbar! Und dazu vorweg getrocknete Datteln – passt perfekt. Dazu die richtige Lektüre: ja, so kann man es sich beim Afternoon Tea gut gehen lassen.

Burj4CollageVon den restlichen Gaumenfreuden war ich auch begeistert. Duck Confit Pie, ein Lychee und Rose Sorbet, traditionelle Afternoon Tea Sandwiches, Scones und viele kleine süsse Leckereien auf der Etagere im Burj Al Arab Design. Zum Abschied gab es zudem eine kleine Schachtel Pralinen zum mitnehmen – so konnte dieses wunderbare Afternoon Tea Erlebnis noch eine Weile nachhallen.

Burj5Collage

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .