Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Schön bleiben und Gutes Tun: Clarins Huile Tonic und die Fondation Arthritis

Clarins Huile Tonic, Pflanzenbad Bain aux Plantes Tonic, Körperpeeling Gommage "Tonic" - Mit ätherischen Ölen - Erfahrungen - Saunatag

Nur schon mal vorweg: die Tonic Beauty Produkte von Clarins sind toll, aber sie helfen nicht gegen Rheuma.
Das heißt, im übertragenen Sinne ein bisschen schon…

Die Fondation Arthritis und Clarins

Hilflos angesichts des Leidens seiner an rheumatoider Arthritis erkrankten Frau, beschloss Jacques Courtin-Clarins, der Gründer der Marke Clarins, 1989 den Verband zur Polyarthritis-Forschung (ARP) ins Leben zu rufen. Die 2006 daraus hervorgegangene als gemeinnützige Stiftung anerkannte Fondation Arthritis ist die grösste private Initiative zur Sammlung von Spenden für die Forschung im Bereich schwerer rheumatischer Erkrankungen in Frankreich.

Wer Lust hat, findet hier einen kurzen Animationsfilm der Fondation Arthritis über die Hintergründe der Krankheit und ihre Arbeitsgebiete (auf Englisch):

Aktuell unterstützt die Fondation Arthritis das Forschungsprojekt MIRIAD (Microbiome Research Initiative on Spondyloarthritis and Dysbiosis), dessen Fokus auf der Erforschung der Zusammenhänge liegt, den die Ernährung und Umweltbedingungen auf die Krankheit haben.

Clarins trägt dabei 100% der laufenden Kosten, so dass alle Spenden tatsächlich direkt in die Forschung fließen. Spenden, die auch durch den Verkauf der Clarins Tonic Body Treatment Öle zustande kommen. Denn jedes Mal, wenn ein Körperöl Huile „Tonic“ über die Ladentheke geht, trägt Clarins einen weiteren Teil zur Finanzierung des Forschungsprogramms zu rheumatischen Erkrankungen bei (ein genauer Anteil ist mir leider nicht bekannt).

Das Tonic Body Treatment Öl als Charity-Beautyprodukt ist dafür keine zufällige Wahl.

Das Clarins Huile Tonic gehört zu den ersten Beautyprodukten, die Clarins auf den Markt gebracht hat. Es besteht zu 100% aus reinen Pflanzenextrakten mit ätherischen Ölen aus Rosmarin, Pelargonie und Minze. Es strafft und stärkt das Gewebe, verhindert das Austrocknen – gerade in diesem eisigen Winter – und macht die Haut glatt und weich. Besonders toll ist es, wenn man es nach dem Duschen oder Baden in die noch feuchte Haut einmassiert. Der Duft ist auch als Aromatherapie wirklich toll, frisch und motivierend.
Die Motivation und Frische, die mit dem Duft einhergeht, möge sich auch auf die Forschung übertragen, so die Überlegungen von Clarins. Und auch die Tatsache, dass es sich um ein Öl handelt, ist bewusst gewählt. Menschen, die unter Arthritis leiden, haben manchmal das Gefühl, ihr Körper würde „einrosten“, verliere an Beweglichkeit und Gelenkschmiere. Ein Öl erscheint daher in symbolischer Hinsicht eine sinnvolle Wahl.

Aber auch ganz unabhängig vom positiven Nebeneffekt des Spendens, kann ich die Tonic Produkte von Clarins wirklich uneingeschränkt empfehlen.

Starten Sie mit dem Tonic Peeling, Körperpeeling Gommage „Tonic“ – Meersalz- und Zuckerkristalle in Verbindung mit ätherischen Ölen aus Rosmarin und Minze machen die Haut wieder wunderbar glatt und weich, der Duft macht glücklich auch an grauen Tagen. Danach geht es mit dem Pflanzenbad Bain aux Plantes „Tonic“ in die Badewanne. Zum Schluss massieren Sie das Huile Tonic in die noch feuchte Haut ein. Egal, ob Sie danach noch um die Häuser ziehen oder den Abend mit einem Buch im Bett verbringen, glatte Haut und ein Lächeln im Gesicht sind Ihnen sicher!

Saunatag im Gräflichen Park in Bad Driburg mit Clarins Huile Tonic, Pflanzenbad Bain aux Plantes Tonic und Körperpeeling Gommage "Tonic" - Mit ätherischen Ölen - Erfahrungen - iknmlo

Alle drei Produkte sind auch ideale Beautybegleiter für einen Saunatag! Das Pflanzenbad Bain aux Plantes „Tonic“ funktioniert auch als Duschgel, schöner ist es aber noch, wenn Sie es auf einen Schwamm auftragen, sanft aufschäumen und den feinen Schaum auf dem Körper verteilen.

Weitere Beauty-Inspiration gefällig:

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .