Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Rugbyfieber

tbrugby1Wenn man eine Zeit lang in Neuseeland lebt, dann bleibt eine Sache absolut nicht aus: man wird vom Rugbyfieber befallen.

Seitdem ich zum ersten Mal bei einem Spiel der All Blacks war frage ich mich, warum in Deutschland Rugby kaum zu finden ist – und schon gar nicht auf organisierter, nationaler Ebene. Rugby ist so viel interessanter als Fussball! Da wird nicht einfach von A nach B hinter einem Ball hergerannt. Oder sich theatralisch auf den Boden geschmiessen. Nein. Rugby hat eine unglaubliche Kraft im Spiel, die man sonst im Ballsport nicht findet: es gibt mehr Kontakt, Spieler treffen direkter aufeinander, und das Spiel variiert mehr – vom ‘try’ bis hin zum ‘scrum’.

Und so war ich hoch erfreut, als mein letzter Aufenthalt in Hong Kong mit einem grossen Rugby Event – den Hong Kong 7s – zusammenfiel. Die 7s kannte ich bereits aus Neuseeland, denn es handelt sich hier um ein weltweites Tournier, welches in Wellington, Gold Coast (Australien), Dubai, Port Elizabeth (Suedafrika), Las Vegas, Tokyo, Glasgow, London und eben Hong Kong ausgetragen wird. Tickets gibt es fuer Einwohner Hong Kongs per Los – und fuer mich Dank wunderbarer Freunde. In diesem Jahr fanden die 7s zum 40. Mal in Hong Kong statt – und fuer mich so den passenden Rugby-Style im “40-Jahre-Geburtstags-Shirt” mit asiatischem Touch.

Auch in der Woche vor den Hong Kong 7s ist fuer Rugby-Liebhaber viel los: Hong Kong 10s beim Hong Kong Football Club, und seit ein paar Jahren auch die Beach 5s in Repulse Bay. Warum man auf Sand irgendeinen Sport machen moechte verstehe ich zwar nicht, but I’m loving it!

[flagallery gid=104 w=670 h=500]

 

Special (and big!) thanks an Alan, Doug, Gavin & Jason fuer die wunderbaren Rugby Erlebnisse.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .