Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Puttin’ on the Ritz … zum Frühstück

Ritz1Collage

Eigentlich ginge dieser Post auch in unserer “Cheap & Chic” Kategorie – relativ betrachtet jedenfalls. Denn wenn man es sich schon nicht leisten kann, im Ritz in London zu übernachten, mit dem Frühstück geht es schon! So kann man eintauchen in Luxus pur, perfektem Service und einem traditionell-edlem Ambiente. Und das am frühen Morgen, schliesslich muss bei nur ein paar Tagen in London ja noch genug Zeit für andere Unternehmungen bleiben.

Ritz2Collage

Es gib ein kleines aber sehr fines kontinentales Frühstücksbuffet – frisches Obst, Croissants und andere süsse Leckereien, Lachs aus Schottland, Bircher Müsli. Alles ist wunderbar angerichtet und erfreut den Gaumen. Neben dem Buffet wählt man zudem ein Frühstücksgericht aus – von American Pancakes bis English Breakfast.

Ritz3Collage

Ich nehme natürlich das English Breakfast, ist ja mal klar. Der Black Pudding ist perfekt, und das Rührei unglaublich köstlich. So ein Ritz Frühstück, ja, ich findes es steht mir gut. Puttin’ on the Ritz … zum Frühstück könnte ich gerne jede Woche.

Screen Shot 2016-01-30 at 00.09.02

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .