Pralinen

20140513_153252Früher war es gang und gäbe, Damen mit einer Ansteckrose und einem Schächtelchen Pralinen zum Ball abzuholen. Vermutlich sollten die kleinen Köstlichkeiten von den schmerzenden Füßen ablenken oder die Mühen des Tages vergessen lassen.

Beides schaffen sie auch heute noch vorzüglich, ob geschenkt oder selbst gekauft. Freitag Abend. Badewanne. Pralinen. Schampus.
Geht auch ohne Balleinladung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.