Pink Ink: GinTonic für Prinzessinnen

pinkink
Wer heute etwas auf sich hält, trinkt nicht einfach jeden x-beliebigen Gin Tonic. Mittlerweile gehört es zum guten Ton, das Tonic Water explizit auf die gewählte Ginsorte abzustimmen, um die feinen Nuancen der Spirituose zu unterstreichen, nicht aber zu überdecken.

Mein persönlicher Favorit unterstreicht das Blütenthema: Hendricks Gin (mit Gurken- und Rosen-Note) kombiniert mit Henry Thomas Cherry Blossom Tonic, nennt sich Pink Ink. Das Blütenfest unter den Gin Tonics und wie gemacht für Prinzessinnen und mich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.