P wie Perfekt: Annette Görtz

DSC04552DSC04518

Welcher Mantel passt zu mir? Dieser hier der Designerin Annette Görtz. Aus neun Gründen.

1. Gut ist, was sich gut anfühlt. Der Stoff meines neuen Mantels ist so lebendig wie die Haut. Ich kann mich hundertprozentig frei darin bewegen.

2. Manchmal braucht es nur ein Teil, um alle Teile im Kleiderschrank verbinden zu können. Dieser Mantel lässt sich ideal mit meiner bestehenden Garderobe kombinieren.

3. Wunderbarerweise macht er ungefähr ein Drittel meines Schrankinhalts überflüssig. Ich glaube daran, dass man sich auf wenige schöne Dinge reduzieren sollte.

4. Der neue Mantel macht alles mit. Ich kann darin auf der Couch liegen und 500 Seiten Buddenbrocks lesen, 5 Gänge kochen und zur Not vom Fünf-Meter-Brett springen. Er geht am Tag und am Abend. In der Tat ist er für mich der ideale Abendmantel. Das Konzept der klassischen Abendgarderobe, wie man sie auf roten Teppichen sieht, ist mir ein Rätsel. Opulente Haare, Prinzessinnenkleider – das alles ist mir fremd.

DSC046445. Man sollte mit leichtem Gepäck durchs Leben reisen. Der neue Mantel wiegt 310 Gramm.

6. Mich überfällt eine unerträgliche Scham, wenn mich jemand in zu lauter Kleidung konfrontiert. Ich empfinde das fast als Übergriff. Dieser Mantel bleibt bei sich. Er genügt sich selbst und stellt die Persönlichkeit der Trägerin in den Vordergrund.

7. Der neue Mantel funktioniert ohne Accessoires und Schmuck, weil er selber Schmuck genug ist. Ich trage ihn mit drei Ringen, die ich nie abnehme. Ich mag den Gedanken, dass sie immer dabei sind und viel mit mir erleben. Für das Foto habe ich dem Mantel und mir etwas Farbe verordnet. In Form meiner Lieblingsschuhe und meiner Lieblingstasche.

8. Komplett-Looks von Designern sind normalerweise der Killer. Mein Mantel bildet mit der dazu passenden Hose jedoch ein sehr schönes Complet.

9. Ein gutes Kleidungsstück ist Zauberei. Es lässt dich träumen und wachsen. Ich träume, dass ich in diesem Mantel meinen Geburtstag in einem Fischlokal unter Weinlaub auf dem Lido in Venedig feiere, bei den nächsten Fashion Weeks in der Front Row sitze und zur Kirschblüte nach Kyoto fahre.

(Mantel „Kiss“ und Hose „Kiko“: Annette Görtz Frühjahr/Sommerkollektion 2013, www.annettegoertz.de; Handtasche: www.musthaves.de)

Weitere Looks der Woche in Annette Görtz:
Look der Woche: Arty
Look der Woche: Annette Görtz Seidenkaftan

Fotos: Stephan Burghoff, Köln (copyright)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.