Outlaw’s at The Capital

Outlwas1Outlaw’s at The Capital ist das mittlerweile dritte Restaurant von Koch Nathan Outlaw – ein britischer Koch, der bereits mit Mitte 20 seinen ersten Michelin Stern erhielt. Outlaw’s at the Capital bekam 2014, unter Chefkoch Pete Biggs, einen Stern. Das Motto bei Outlaw’s ist klar: einfache Fischgerichte, bei denen der Schwerpunkt nicht auf 30 verschiedenen Zutaten oder Zubereitungschritten liegt, sondern in der frischen, und vor allem nachhaltig gefischten, Ware.

Das Ambiente bei Outlaw’s at the Capital ist traditionell mit einem modernen Twist, der Service sehr freundlich und hilfsbereit. Im Vordergrund steht aber natürlich das Essen. Meine Auswahl:

Amuse-bouche: fish cakes

Vorspeise: Mackerel & Octopus with Cucumber Chutney & Dill

Hauptspeise: Breaded Hake with Asparagus, Leeks & Wild Garlic

Und die süße Gaumenfreude: Treacle & Banana Tart mit Banana & Rum Ice Cream

Die Vorspeise hat mir besonders gut geschmeckt, aber das Fazit ist rundherum gut: immer gerne wieder!

[flagallery gid=112 w=670 h=500]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.