Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Neu entdeckt: Mode und Design mit Stil im Supersouk Concept Store, Tunis

Supersouk concept store Tunis Schmuck

Stilinspiration zum Mitnehmen

Kennen Sie das: Sie besuchen eine besonders stylische und geschmackvoll eingerichtete Freundin und wünschen sich, einfach alles was sie in ihrer Wohnung samt Kleiderschrank rumliegen, -stehen und -hängen hat, einfach mitnehmen zu können?
Genau so geht es mir bei Supersouk, einem Concept Store im Norden von Tunis. Eine wunderschöne Auswahl von Möbeln, Schmuck, Accessoires, Designobjekten und Kleidungsstücken wartet darauf entdeckt und in ein neues Zuhause entführt zu werden.
Eingerichtet hat ihn vor drei Jahren Isaure Bouyssonie, Mitbesitzerin von Supersouk und selbst Industriedesignerin mit französischen, italienischen und tunesischen Wurzeln.

Supersouk concept store Tunis feinste Schmuckauswahl

Mediterranes Design in einem Traumhaus

Zusammen mit zehn Freunden hatte Bouyssonie vor 2 Jahren die Idee, einen Shop in einem Haus in Soukra – einem wunderschönen Vorort im Norden von Tunis – zu eröffnen, um ihren eigenen Designs, vorwiegend Möbel und Design-Objekten mit mediterranem Flair, einen Raum zu bieten. Um Produkte von tunesischen Kreateuren einem größeren Publikum zugänglich machen zu können. In einem wunderschönen Ambiente entdeckt man heute jedoch Woche neu neben Möbeln und Inneneinrichtungsideen auch Schmuck, Accessoires und Kleidung.

Supersouk concept store Tunis Blick von oben

Lokal produziert für ein globales Publikum

Ungefähr 90% des Warenangebots stammt von tunesischen Designern bzw. Labels. Daneben gibt es ein kleines, aber nicht minder feines Angebot internationaler Produkte wie zum Beispiel die Brillen von izipizi. Die tunesische Designer-Szene ist klein, sagt Bouyssonie, man kennt sich, man vertraut sich schnell.
Während sie am Anfang noch gezielt auf der Suche nach passenden Labels für ihren Shop war, kommen heute jede Woche spannende tunesische Designer gezielt auf Bouyssonie und ihren Partner, Marlo Guerry, zu, um in die Auswahl aufgenommen zu werden. Ausgewählt werden dann vorwiegend Produkte von kleineren Labels, keine Massenproduktionen, die gut zum vorhandenen Sortiment passen bzw. dieses ergänzen, die ihnen persönlich gefallen und von denen sie glauben, dass sie ihren Kunden, ihrer Zielgruppe gefallen könnten.

Supersouk concept store Tunis Interview

Supersouk – der persönliche Kleiderschrank im ganz großen Stil

Sich selbst bezeichnet sie als “nicht so modisch”, aber das nimmt man ihr nicht so richtig ab. Bequem muss es für sie sein, sagt sie, weil sie im Laden viel unterwegs ist, aber eben auch ein bisschen besonders. Sie entdeckt gerne Neues und trägt vorwiegend die Designer, die sie auch im Laden anbietet. Es ist, verrät Isaure Bouyssonie mir im Interview, als hätte sie mit Supersouk einen zusätzlichen eigenen Kleiderschrank.
Und ich muss zugeben, ich werde ein bisschen neidisch.

Supersouk concept store Tunis Wohndesign

Jede Woche neu

Jede Woche gibt es etwas Neues zu entdecken und das ist es auch, das den Reiz von Supersouk ausmacht. Es lohnt sich einfach, immer mal wieder auf einen Abstecher reinzuschauen, sich inspirieren zu lassen, ein Geschenk für einen besonderen Menschen zu finden oder einfach nur das schöne Ambiente in sich aufzusaugen. Auf zwei Etagen lassen riesige Glasfronten die Sonne Tunesiens herein, alles wirkt großzügig, modern, leicht, cool, aber nicht kühl.
Natürlich werde auch ich fündig. Meine Beute stelle ich selbstverständlich auch noch hier im Blog vor!

Supersouk concept store Tunis Besitzerin in Kleidern von 8 02

Aus den 10 Freunden des Anfangs sind mittlerweile über 100 Designer geworden, die es hier zu entdecken gibt. Die persönliche Nähe bleibt ihnen dabei wichtig. Sie kennen die Designer und die Designer kennen ihre Produzenten und so schafft Supersouk einen echten Mehrwert, der einen kleinen, aber feinen Unterschied für die lokale Bevölkerung macht.
Eine davon ist Maya Kaadan, Designerin aus Syrien, die mit ihrem Label Atelier 8/02 Frauen in Tunesien hilft, mit ihren handwerklichen Fähigkeiten eine Existenz aufzubauen oder etwas zum Familieneinkommen beizutragen. Eine ganz spannende Frau, die ich ebenfalls noch hier im Blog vorstellen werde. Watch this space.
Bouyssonie und ihre Kollegin tragen zwei Looks aus ihrer aktuellen Kollektion.

Neugierig geworden?

Supersouk ist auf jeden Fall eine Reise wert:

64 Avenue Fattouma Bourguiba
La Soukra
Tunesien

Für alle, die so lange nicht warten können:
Tolle Inspiration findet man auch auf dem Instagram-Account des Shops @supersouk.
Reinschauen lohnt sich!

Photo credits: Stephan Burghoff - Instagram @stephanburghoff

Weitere Ideen für Ihre nächste Tunisreise finden Sie hier:
Über den Dächern von… Tunis: das Laico Tunis
Cobain loved Falafel – tunesische Mode mit einem Augenzwinkern von Lyoum

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .