Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

NARS Spiked Audacious Lipstick: Rote Lippen mit Kick

Rote Lippen sind ein absoluter Klassiker. In allen Tönen, von Orange-Rot bis zu einem dunkleren Rotton – ich habe ganz viele Schattierungen in meinem Sortiment. Denn Rot geht eben immer. Als Statement in einem kräftigen Ton oder etwas zurückhaltender für den eleganten Look bei der Arbeit.

Lippenstift, eigentlich egal in welcher Farbe, gehört für mich einfach immer dazu. Und so sage ich mal ganz klar: ich halte es da wie Dolly Parton:

The only way I’d be caught without makeup is if my radio fell in the bathtub while I was taking a bath and electrocuted me and I was in between makeup at home. I hope my husband would slap a little lipstick on me before he took me to the morgue.

Nun habe ich keinen solchen Ehemann, aber jetzt wisst ihr ja, was Sache ist!

Einmal in kühn, bitte

Aber nun mal zu NARS! Und dazu eine Prise Kühnheit. Genau wie die Farbe die Cerstin mir zu Weihnachten schenkte ist auch der NARS Spiked Audacious Lippenstift eigentlich wie für mich gemacht. Sozusagen Brexit-tauglich, denn ‚audacious‘ heisst kühn und mutig. Bei dem, was hier im Moment so los ist – ja, es ist noch viel schlimmer geworden – kann ich davon eine ganze Menge gebrauchen.

Nars spiked audacious lipstick Lippen Make-up Tanja IKNMLO

So oder so finde ich diesen tiefen, dunklen Rotton, der bei genauerem Hinschauen in Lila übergeht, einfach wunderbar. Für die kalten und grauen Tage genau der richtige Kontrast. Damit die Farbe gut wirken kann trage ich eine ganz einfache weiße Bluse. Da lenkt nichts ab. Und ich ziehe kühn in die Welt hinaus.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .