Mein Reisekleid für Südostasien

Das perfekte Reisekleid für Südostasien iknmlo ü40 Modeblog
Ein Reisekleid muss funktional sein, leicht und gut zu waschen, darf nicht auf der Haut kleben und sollte wenn möglich auch noch gut aussehen, nachdem es drei Wochen in einem Rucksack verbracht hat.

Dementsprechend sehen viele dieser Reisekleider, insbesondere die einschlägiger Outdoorhersteller, dann auch aus. Praktisch und nur selten so schick, dass ich mich darin wohl fühle.

Vor ein paar Jahren habe ich ein Reiseoutfit für mich entdeckt, das alles mitmacht und sowohl beim Sightseeing als auch abends zum Dinner funktioniert. Das Herzstück ist ein schlichtes schwarzes ärmelloses Shiftkleid aus Seide, das mit einer leichten Strickjacke kombiniert wird. Seide knittert natürlich ein wenig, aber dafür fühlt man sich darin (und riecht außerdem) tausend mal besser als in jeder Hightechfaser. Man kann es im Waschbecken eben schnell auswaschen und es ist im Nu wieder trocken.

Dazu habe ich einen Reisehut gegen die Mittagssonne und goldene geschlossene Sandalen von Fly. Ultrabequem aber gleichzeitig durch die Farbe und die Form der Riemchen etwas besonders.

Reiseschuhe Reisesandalen Fly London Gold

Alternativ kann es auch über oder unter einem  Langarmshirt getragen werden. Es geht mit jeder Art von Schuh und macht auch längere Wanderungen mit.

Ich besitze gleich zwei davon. Meine Empfehlung für Frauen, die mit wenig Gepäck reisen, aber nicht wie typisch Rucksacktouristinnen aussehen möchten.

 

Kleid: Annette Görtz, Strickjacke: Hindahl & Skudelny, Schuhe: Fly London, Hut: Annette Görtz

 

Sie suchen weitere Ideen für Reiseoutfits?

 

 

4 Comments

  1. 03/08/2018 / 14:00

    Wunderschönes Kleid erstmal! :)..Manchmal macht man mit dem kleinen Schwarzen auch nix falsch. Ich kenn das Problem aber auch zu gut. Bin auch so häufig am Wochenende spontan und plane bspw immer wieder Kurztrips nach Madrid, Paris und co. Und da überlegt man sich immer zweimal welche Sachen man anzieht. Denn nicht nur auf die Gefahr hin ob es Falten aufwirft, man im warsten Sinne des Wortes darin einschläft oder aber auch schnell beim Essen ein Malheur passieren kann. Habe ich alles schon erlebt. Da kommt mir die Farbe schwarz meistens echt immer gut gelegen. Was ich neuerdings auch immer gerne trage wenn es comfort sein soll aber auch stylish eine dunkle Haremshose mit Gummizug. Bequem und lässig und dennoch chick 🙂

  2. iknmlo
    03/08/2018 / 14:37

    Liebe Sophie,

    ich war auch echt froh über die Entdeckung! Und vielen Dank für den Tipp mit der Haremshose… War mir immer ein bisschen zu “bewegt”, aber seit ich hier in Sri Lanka so viele (auch ganz schicke) Exemplare gesehen habe, liebäugele ich auch mit einer. Falls es was wird, zeige ich sie gerne hier im Blog.
    Wo hast du deine denn gefunden?
    Liebe Grüße, Cerstin

  3. 05/08/2018 / 13:14

    Ein schwarzes Kleid in Seidenqualität ist wirklich ein Allrounder für unterwegs.

    Viele Grüße

  4. iknmlo
    07/08/2018 / 04:20

    Das stimmt und vor allem passt es zu jeder Gelegenheit! Liebe Grüße aus Sri Lanka, Cerstin

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.