Lippenbekenntnisse

_DSC6085 (Mittel)
Cerstin trägt Lancome L’absolu Rouge in 173 Rouge Preciosa

Meinen ersten richtigen Lippenstift habe ich an einem dieser Busfahrt-Wochenenden in Paris gekauft. Eine dieser Höllentouren, bei denen man die Nächte im Bus und den Samstag vor Ort verbringt. Das Geld war knapp und das Fernweh groß.
Note Dame, Tour Eiffel, L’Arc de Triomphe, L’ouvre, dann Shopping in den Galeries Lafayettes. Meine einzige Beute: ein Lippenstift. Aber nicht irgendein Lippenstift, sondern ein Rouge Absolu von Lancome. Es war ein ultimativer Luxuskauf, der erste Lippenstift nicht aus dem Drogeriemarkt, und mit meinen damals 20 Jahren gefühlt ein erstes Beautyprodukt einer erwachsenen Frau.
Ihm würden viele weitere Beautyprodukte folgen. Aber noch heute ist dieser Lippenstift mit seiner eingeprägten Rose, dem dezenten Duft und dem samtigen Gefühl auf Lippen für mich der Inbegriff von Luxus, Pariser Chic und Frausein.
Die ersten vergisst man eben nie. Meistens ist das auch gut so.

Lancome L'absolu Rouge in 173 Rouge Preciosa

Lancome L’absolu Rouge in 173 Rouge Preciosa

Parka: Marc Aurel
Foto: Stephan Burghoff für Iknmlo im gräflichen Park in Bad Driburg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.