Leguano Barfußschuhe… in STYLE

Technisch ausgereift, extrem bequem und gut zum Fuß waren sie schon immer. Aber jetzt sind sie auch noch erwachsen geworden, die Leguanos.
Nachdem meine Schwester mich erst einmal auf den Geschmack gebracht hatte (Wie trägt man eigentlich… Leguano Barfußschuhe? ), wurden meine Leguanos zum festen Inventar in meiner Hand- und vor allem Reisetasche. Einziges Modeproblem: der Leguano Ballerina sieht scharf aus und kann auch mit verschiedenen Outfits kombiniert werden, er sieht aber auch ein bisschen aus wie eine Socke. Und manchmal braucht es ein wenig Aufklärungsarbeit, wenn man darin unterwegs ist.
Zeit für ein neues Modell, fanden auch die Leguano-Macher.

Leguano style Barfußschuhe flamingo

Das neue Modell ist seit ein paar Wochen erhältlich und sieht ein bisschen aus wie die coole große Schwester des Klassikers.
Die coole kleine Schwester dieser Bloggerin hat es natürlich längst für sich entdeckt.

Hier werden weder Jutebeutel noch Trekkinghosen assoziiert, stattdessen kommt der Ballerina, der jetzt ein wirklicher Ballerina ist, aber nicht mehr so heißt, mit dem treffenden Namen STYLE feminin und ein bisschen sportlich-elegant daher.
Perfekt, finde ich, zum Girbaudkleid, aber auch lässig zu Jeans und T-shirt.

Leguano style Barfußschuhe flamingo

Den Leguano STYLE gibt’s in zwei Farbvarianten. Neben diesem Hingucker in Hellgrau mit pastelligem Gelb und Knallorange auch noch in einem sanften Puderrosé mit Grau und etwas Dunkelblau. Der Stilfaktor ist hoch. Der Tragekomfort und die Leichtigkeit aber nach wie vor ebenfalls. Den Leguano-Machern ist es überzeugend gelungen, dem Barfußschuh einen stilvollen Touch zu geben.
Ein bisschen mehr “Schuh”, ein bisschen mehr Design.
Leguano 2.0 könnte man sagen…

Und das Beste: auch für dieses Modell aus der Leguano Familie gilt, was für die meisten Geschwister gilt – da wo es drauf ankommt, im Herzen, sind sie sich gleich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.