Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Kulinarische Geschenkideen für Luxusmäulchen und Frauen, die schon alles haben

Geschenkideen für Luxusmäulchen und Frauen, die schon alles haben ü40 Bloggerin Cerstin iknmlo

Menschen, die schon alles haben, sind schwer zu beschenken. Da sind Dinge, die man verzehren kann, eigentlich immer eine gute Idee, denn selbst, wenn man sie schon kennt oder hatte, sind dann ja immer wieder auch wieder weg. Besonders wenn es sich um limitierte Auflagen von etwas oder besonders luxuriöse Köstlichkeiten handelt, die man sich nicht mal eben so gönnt.

Hier eine kleine Auswahl, die ich von Herzen empfehlen kann und die ich meiner Freundin Dagmar zu verdanken habe.

Kessler Rosé Cuvée Brut

Der Kessler Rosé Cuvée Brut Sekt gehört zu den ältesten Sorten des Hauses Kessler. Unter dem Namen „Cremant Rosé“ wurde er bereits vor über 100 Jahren unter anderem am württembergischen Königshof kredenzt. Der Rosé Sekt eignet sich hervorragend als Aperitif oder zum Anstoßen auf besondere Ereignisse. „Die wunderschöne Nase zeigt Aromen von Erdbeeren, Himbeeren, Rhabarber und Rosen. Am Gaumen ist er spritzig, feinfruchtig, elegant, sehr charmant und animierend.“, lautet eine offizielle Rezension. Fruchtig und cremig, würde ich sagen, dabei aber gar nicht süß.

Besonders schick zum Verschenken präsentiert er sich in der pinkfarbenen Festtagsverpackung.

 

Glutenfreie Macarons von Isabella Glutenfreie Patisserie

2015 in Düsseldorf-Oberkassel gegründet, sind die Glutenfreien Patisseries von Isabella Krätz Orte, an denen Menschen, die sich glutenfrei ernähren müssen, köstliche Tartes, Törtchen und Macarons sowie eine großen Auswahl herzhafter Brot- und Brötchenspezialitäten vorfinden. Alles glutenfrei, in Bio-Qualität, größtenteils laktosefrei und einiges auch vegan. Auch das „Ben Green“ am Köln-Bonner Flughafen und Tim Mälzer mit seinen Restaurants „Bullerei“ und „Die gute Botschaft“ servieren die Gourmet-Backwaren von Isabella.

Wer zum Beispiel die Macarons einmal probiert hat, weiß, dass sie  weder gesund noch nach Verzicht schmecken, sondern einfach nur köstlich. Eines der Geschenke, die nur selten einen Tag überleben und immer wieder auf Neue für Begeisterung sorgen.

Tafelgut Tee „Marzipan Macaron“

Der Marzipan-Mandel-Macaron Rooibostee von Tafelgut ist ein idealer Begleiter für die Adventszeit… Samtig, intensiv, verführerisch duftend ist die Kreation aus Rooibostee, Ananaswürfeln, Kandis, gefriergetrockneten Marzipantröpfchen, Mandelstückchen, gehobelten Mandeln und Aroma aus der „Golden Moments Collection“ ein echter Gaumenschmaus für alle Teeliebhaber.

Dank der hübschen Verpackung ist der qualitativ hochwertige Tee auch ein wunderbares Geschenk für ganz besondere Momente.

The Classic – Salty Caramel Choc Coated Liquorice von Lakrids

The Classic ist der beliebte Klassiker von Lakrids by Johan Bülow, den es jedes Jahr im Winter gibt.
Weicher Lakritzkern, seidig-zarte, karamellisierte Dulce de Leche Schokolade und eine Prise knusprige Maldon Meersalzflocken. The Classic ist eine Kombination, welche die Geschmacksnerven anregt und rosegold schimmernd besonders gut auch zu Weihnachten passt. Leider teuer, ist es eine Köstlichkeit, die man sich nicht jeden Tag gönnt. Um so schöner, wenn man sie geschenkt bekommt.

Kettle Limited Edition “Truffled Cheese & Champagne”

Diese Chips versprechen ein “Feuerwerk” im Mund, wenn Käse, Trüffel und Champagner aufeinandertreffen.
Kettle produziert seit den 1980er Jahren dicke “Kesselchips” aus ungeschälten Kartoffeln mit etwas weniger Fett, natürlichen Aromen und ohne Glutamat.
Die Limited Edition ist leider klein (135g), schwer zu finden und voraussichtlich nur bis Ende des Jahr erhältlich. Wenn Sie eine Tüte finden, behalten Sie sie. Wenn Sie zwei finden, verschenken Sie sie an Ihre liebste Freundin. Sie wird es zu schätzen wissen!

Sie möchten wissen, wie wir Bloggerinnen sonst noch zum Thema Geschenke stehen? Hier unser Dekadenblick zum Thema Geschenke aus dem Jahre 2014.
Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .