Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Jacqueline Arenhardt: Living the Dream in Sri Lanka

Living the dream Sri Lanka Arugam Bay Jacqueline Arenhardt

Jacqueline Arenhardt hält ein klitzekleines Kätzchen im Arm. Es ist noch ein wenig abgemagert. Sie hat es auf der Straße gefunden, gerade geboren und von seiner Mutter verlassen, die kleinen Augen noch blind. Zwei Wochen lang zog sie es mit der Flasche auf, dann bekam ihre eigene Katze Junge und nahm sich des kleinen Rackers an.
Jetzt streunt er durch Jacquelines Shop hinter dem Karma Gardens Café. Living the Dream heißt die Boutique, in der es Strandkleider, Hemden, Bikinis und Yogabekleidung von ausgewählten brasilianischen, australischen und einheimischen Herstellern gibt.

Living the dream Sri Lanka Arugam Bay yoga wear

Brasilien – Australien – Sri Lanka

Ein Mix, der auch Jacquelines Leben sehr gut widerspiegelt. Die ursprünglich aus Brasilien stammende Schönheit mit australischem Pass lebt seit etwas über einem Jahr in Arugam Bay, Sri Lanka, zusammen mit ihrem Partner Brad und dem zwei Jahre alten gemeinsamen Sohn Leo.

Brad gehört das Karma Gardens Café in der Nähe des Surfer Hotspots Main Point im Süden der Bucht. Die meisten Menschen, die in Arugam Bay Urlaub machen, sind entweder Surfer oder Yogis oder beides. Früher oder später schlagen sie alle mal im Karma Gardens auf, insbesondere wegen der legendären Smoothiebowls.

Living the dream Sri Lanka Arugam Bay Boutique

Genau die richtige Zielgruppe für ausgefallene, besondere und trotzdem bezahlbare Beach- und Yogawear, dachte sich auch Jacqueline und eröffnete
Living the Dream im Mai diesen Jahres.
Das Leben an der muslimisch geprägten Ostküste ist nicht immer leicht für eine berufstätige Frau, trotzdem macht ihr das Leben als Boutiquebesitzerin großen Spaß und der Erfolg gibt ihr Recht.

Living the dream Sri Lanka Arugam Bay beach wear

Mehr als nur ein Shop

In ihrer Freizeit kümmert sich die junge Mutter um die vielen streunenden Hunde und Katzen in der Umgebung. Sie sorgt dafür, dass sie tierärztlich betreut und sterilisiert werden.
Das kleine Kätzchen hat sich bei seiner Adoptivmutter den Bauch vollgeschlagen, streicht um Jacquelines Beine und legt sich dann erst mal wieder in die warme Nachmittagssonne.
Living the dream ist nicht nur der Name der Boutique, es ist das Motto für alle, die den Weg in dieses kleine Paradies gefunden haben.

Living the dream Sri Lanka Arugam Bay Karma Gardens

 

Sie kommen in nächster Zeit nicht nach Arugam Bay, möchten aber das Tierschutzengagement von Jacqueline unterstützen? Das geht ganz leicht über go fund me: https://www.gofundme.com/srilankaarugambayanimalsvettreat

Sie möchten jetzt auch nach Sri Lanka und überlegen, welche Beautyprodukte Sie noch auf Ihre Packliste setzen sollten? Hier meine Top 7.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .