Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Insider Guide … Frühstücken in Singapur

Frühstücken tut man in Deutschland ja ganz gerne – das Buffet ist besonders beliebt. In Asien ist das mit dem Frühstück aber so eine Sache: so sehr ich Asien auch ins Herz geschlossen habe, mit dem traditionellen asiatischen Frühstück kann ich nicht so ganz viel anfangen. In Hong Kong und China isst man gerne Congee – ein, in der Konsistenz Haferschleim-ähnlicher, Brei aus Reis, serviert mit verschiedenen Toppings wie zum Beispiel einem century egg. In Singapur ist Kaya Toast mit Ei ein oft bestelltes Gericht. Aber in Singapure, und darüber freue ich mich bei jedem Besuch, kann man auch westlichere Gaumenfreuden zum Frühstück geniessen. Heute möchte ich meine Top 5 mit euch teilen:

Common Man Coffee Roasters – Cafe

Für Kaffeeliebhaber angeblich der Himmel auf Erden. Dazu kann ich nicht viel sagen, denn Kaffee trinke ich nicht. Das Frühstück hier ist aber Spitzenklasse und meine Nummer eins unter den Favoriten. Besonders gerne mag ich das Common Man Veggie Wonderland. Hier im Common Man Cafe kann man gut den ganzen Morgen verbringen, am Common Table mit anderen Gästen plaudern, oder, wie ich kürzlich, mit dem Laptop ein wenig bloggen. breakfast3Collage

Sacha & Sons

Ein kleines Stück New York in Singapur – sogar sprichwörtlich, wenn man hier die leckere Pastrami bestellt. Oder einen der fluffigen Bagel. Zum Frühstück gibt es die zum Beispiel mit Rührei, für mich besonders gerne in der Kombination mit Lachs und Zwiebelconfit. Yum. Neben Bagles findet sich auch die klassische Brause auf der Karte. Alles sehr lecker.breakfast2Collage

Gaest

Von aussen mache Gaest nicht besonders viel her, das Frühstück ist aber sehr gut. Hier hat alles einen nordischen Schlag: Butter aus Dänemark, frisches Brot nach einem Rezept aus Schweden, und natürlich Lachs. Gesund ist es auch, denn Obst ist dabei, und der Orangensaft wird ganz frisch gepresst. Bei gutem Wetter kann man draussen sitzen und das Leben auf der Strasse beobachten. Darum auch immer schön in style, bitte – wie ich hier mit pinker Statement-Kette – die Leute auf der Strassen wollen ja schliesslich auch mal was zu gucken haben!breakfast1Collage

The Study

The Study liegt in Chinatown, genauer gesagt in der Keong Saik Road. Bei meinen ersten Aufenthalten in Singapur habe ich immer in dieser Strasse gewohnt. Hier reihen sich Cafes, Restaurants und Bars aneinander, The Study ist allerdings a new kid on the block dank Michelin Star Koch Jason Atherton. British comfort food Klassiker mit asiatischem Twist, wie zum Beispiel die coconut & ricotta pancakes mit mango & mint salsa und lime crème fraiche.breakfast5neuCollage

 

Wild Honey

Hier ist das Frühstück zu hause. Und zwar den ganzen Tag – All Day Breakfast rockt! Die Frühstücksvariationen sind von verschiedenen Ländern inspiriert. Egal ob das Karibische als süsse Optionen, oder das richtig herzhafte Australische mit Steak und Baked Beans, alles ist sehr lecker. Frische Säfte, Mocktails und auch wunderbare Cocktails, runden hier die kulinarische Frühstücks-Weltreise ab. breakfast4Collage

Leave a comment

  1. 07/04/2018 / 01:01

    Wollten zum Gaest, um endlich mal wieder ein anständiges Brot zu essen – es ist mittlerweile leider dauerhaft geschlossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .