Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Stylingtipps für schwarz mit blau

Neulich hörte ich es schon wieder: schwarz und blau zusammen – das geht nicht. Über diese angebliche Fashion-Regel habe ich hier bereits geschrieben, weil sie mich schon immer sehr irritiert hat. Zum einen natürlich, weil selbstverständlich alles geht, was wir gerne möchten. Immer schön dran denken: Frauen über 30 … you can wear whatever the fuck you want. Aber ganz abgesehen davon, warum sollte schwarz nicht mit blau gehen? Manche Gegner sagen: die Farben sind sich zu ähnlich. Andere finden die Kombination zu dunkel.

Ich kann das nicht verstehen. In der kalten und grauen Jahreszeit finde ich schwarz mit blau eine besonders gute Kombination. Dunklere Farben sind in dieser Zeit wohl eher die, die unserer Stimmung entsprechen; und sie sind doch irgendwie auch praktisch bei Regen und Matsch. Aber neutrale Farben sind eben auch einfach klassisch und universell einsetzbar. Alleine deshalb bin ich ein grosser Fan: es gibt eigentlich wirklich nichts, was man mit schwarz und blau falsch machen kann.

So ist es nicht verwunderlich, dass man auch bei Designern oft schwarz in Kombination mit blau sieht. Von Isabel Marant zu Lanvin, keiner scheut davor zurück. Dennoch ist für viele schwarz mit blau nicht machbar, wie mir der Einwurf einer Bekannten eben gerade heute wieder zeigte. Aber ich bleibe dabei: ich mag schwarz mit blau und trage die Kombination gerne. Darum heute mal meine Top-Stylingtipps dazu – probiert es doch auch mal aus … gerade, wenn ihr eher skeptisch seid.

Vivienne Westwood Mantel COS Kleid Schwarz Blau Mode Fashion IKNMLO

Lagenlook!

Wenn Farben sich ähnlich sind und aus dem gleichen Spektrum kommen dann finde ich einen Lagenlook besonders gut. Übereinander sind die Unterschiede in der Farbe besser zu sehen und kommen besonders gut heraus. So ein Lagenlook ist natürlich ganz unterschiedlich möglich. Ich mache ihn diesmal mit langem schwarzen Mantel über einem blauem Kleid.

Wenn man Farben aus dem gleichen Spektrum trägt dann ist es auch immer gut, mit verschiedenen Materialien zu spielen. Unterschiedliche Texturen sind ganz wunderbar – so sah man es kürzlich auch oft auf dem Laufsteg, vom Rock aus einem Crepe-Material kombiniert mit Wollpulli, bis zur Lederjacke über dem Satinkleid. Auch bei mir ist der Materialmix heute zumindest etwas der Fall, denn der Mantel ist aus Wolle, während das Kleid aus einem fast glänzendem Viscose-Material gefertigt ist und sich somit gut absetzt.

Das Outfit

Trägerkleid: COS

Mantel: Vivienne Westwood

Stiefel: Clarks

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .