Ich kann nicht mehr leben ohne … Der schön gedeckte Tisch

Schönes Geschirr ist nicht ganz unwichtig. Ich habe zu den Tassen, Bechern und Tellern in meinem Geschirrschrank ein merkwürdig enges Verhältnis. Gut, ich neige jetzt nicht dazu, den uralten Ikea-Trinkbecher aus meiner ersten Studentenbude zärtlich zu berühren, aber ich muss zugeben, dass ich ihn in gewisser Weise wie ein altes Familienmitglied behandle. Zum Beispiel indem ich ihn schone und ihn nicht in die Spülmaschine packe. Oh je, wie wird es mir da erst mit der neuen Keramik gehen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.