Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Die Graue Maus ist tot!

Foto 1Letztes Jahr gab es in keinem einzigen Schuhgeschäft auf der Welt graue Stiefeletten! Zumindest nicht in den Läden der Städte, in denen ich suchte. Diverse Brauntöne wurden mir als Beinahe-Anthrazit angeboten und Schwarz ginge eigentlich immer, und sei sowieso top aktuell! Ich wollte aber Grau, am besten in meiner Größe! Beharrlich besuchte ich alle, wirklich alle Schuhläden, die mir bekannt sind, zeigte auf mein edles braunes Schuhwerk und fragte mit gradezu unverschämter Naivität, ob es denn etwas Ähnliches auch in Grau gäbe, am besten in meiner Größe. Manche Verkäuferinnen antworteten ablehnend in ganzen Sätzen, meistens jedoch erntete ich nur hochgezogene Augenbrauen, allenfalls ein “Nein”, verbunden mit verächtlichem Seufzen. Unter ihren mitleidigen Blicken wurde ich zu einem Modeoutlaw, quasi vogelfrei, ein Mäuschen, dem nur noch graue Schühchen zum wirklichen grausamen Graue-Maus-Dasein fehlten. Das ist also meine Größe, dachte ich und ging im Februar des neuen Jahres schnurstracks zu T-K-Max griff in das Regal, zog genau das Modell heraus, das ich schon immer haben wollte, probierte und bezahlte schnell, eh´ daß all´die anderen Mäuschen-Frauen, die, wie ich, nirgendwo auf der großen, weiten Welt graue Stiefel gefunden hatten, mir meine Beute wegschnappen konnten.

Zuhause gefiel mir meine Wahl (Kennel&Schmenger Schuhmanufaktur), silbrig glänzendes, graues Wildleder noch immer ausnehmend gut. Nur die “Nieten” am Rand des Schaftes entpuppten sich bei näherer Betrachtung als affenartige, kleine, gemeine Totenköpfe.

Wer das trägt, zeigt wahre Größe!

Foto 2

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .