Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Geburtstag… Düsseldorf-style – mit Dinner im DOX im Hyatt Regency am Medienhafen

dox1
Ab einem gewissen Alter (für viele beginnt das leider schon sehr früh) begegnet frau ihren Geburtstagen mit gemischten Gefühlen. Häufig stellt sie sich die Frage: feiern oder lieber nicht feiern, wenn feiern, dann wie und wo und vor allem mit wem?

Ich finde ja, man sollte sich auf jeden Fall feiern.
Jede Lebensphase hat da so ihre eigenen Möglichkeiten: Mütter von kleinen Kindern bekommen morgens um halb sieben Frühstück mit einem selbst gemalten Liebesbrief ans Bett gebracht, frisch Verliebte werden nach Paris entführt und Jahre später zumindest noch zum Candlelight Dinner eingeladen. Wem nichts Besseres einfällt, der steht selbst einen Tag lang in der Küche und sagt so Sachen wie „wer kommt, der kommt“. Alle, die im Herzen jung geblieben sind, laden zur Party mit Disco-Kugel und allen Reglern nach rechts. Mit zunehmendem Alter gibt es wahlweise die Deluxversion mit DJ, Buffet und Service in einer coolen Location.

Zu den schönsten Möglichkeiten zählen für mich die Frauen-Geburtstage, die zugegebenermaßen für Frauen mit Kindern oder in festen Händen, sofern sie es sich denn überhaupt vorstellen können, etwas schwieriger zu organisieren sind, es sei denn der Vater der Kinder und / oder der aktuelle Partner sind wirklich souverän (gibt es zum Glück ja nicht so selten).
Diese Geburtstage gehen so: man sucht sich (allein oder begleitet von ein bis zehn) Freundinnen ein exquisites Hotel in einer coolen Stadt, idealerweise mit Spa. Dazu werden weitere Highlights gebucht, die einzig und allein den Sinn haben, sich selbst zu feiern. Mindestens dabei: Ein Menü in einem exquisiten Restaurant, eine Spabehandlung, eine Shoppingtour mit Geschenkekauf für sich selbst, Aufbrezeln nur für sich selbst, Champagner zum Anstoßen auf den Menschen, der einem mit am Wichtigsten im Leben sein sollte: sich selbst.

Das Women in Town Angebot des Hyatt im Düsseldorfer Medienhafen ist für so einen Frauen-Geburtstag wie gemacht: mit Shuttleservice zur Kö, einem wundervollen Spa, das für den Geburtstagsglow und schöne Partyfüße sorgt, sowie mit dem DOX ein Restaurant, das zu verwöhnen weiß und allein reisenden Frauen das Gefühl gibt, auch bzw. gerade ohne männliche Begleitung besonders willkommen zu sein.
Besonders toll: selbst im schärfsten Stehkleid und auf 11cm Absätzen gelangt Frau auch ohne Geleit stilvoll an den Tisch. Kein Kopfsteinpflaster, kein nasser Asphalt, lediglich eine Fahrt im Aufzug gefolgt von kleinen Schritten über weichen Teppichboden, schon wird man an einen Tisch (auf Wunsch auch weniger exponiert) geführt, bekommt ein Glas Champagner angeboten und ist im Paradies.
Die Speisen sind exquisit, auf den Punkt zubereitet, der exzellente Service auf angenehme Weise gleichermaßen präsent und zurückhaltend. Wer aber wirklich glücklich werden will, gönnt sich zum krönenden Abschluss die Schokoladenkugel DOX auf einem weißen Schoko-Brownie, welche am Tisch mit feinster warmer Caramelsoße (dulce de leche) übergossen wird, was die Schokokugel zum Schmelzen bringt und eine köstliche Füllung aus Pfirsicheis und Crispies offenbart, dazu in Weißwein eingelegte Pfirsiche. Ein wahrer Traum von einem Dessert, der wohl jedes Frauenherz höher schlagen lässt.
Zum größten Glück fehlen dann nur noch zwei bis zwölf Gläser Champagner an der Bar, mit denen man bei einem winzigen Stückchen Geburtstagskuchen mit genau einer Kerze (wer mag hier schon zählen?) auf die Highlights des vergangenen Lebensjahres zurückblickt und auf all die wunderbaren Begegnungen und Erfolge des kommenden Lebensjahres anstößt.

Derart zelebriert kann da gar kein Geburtstagsblues aufkommen. Im Gegenteil, der Grundstein für ein weiteres Lebensjahr als Prinzessin ist damit schon mal gelegt.

[flagallery gid=147 w=670 H=500]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .