Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Ein letzter Aufschrei gegen den Brexit? Millionen auf den Strassen Londons

Eine offizielle Zahl von der Polizei gibt es nicht. Aber unterschiedliche Analysen von Experten – und eine durchgesickerte Zahl von der Polizei – machen klar: es waren am Samstag weit über 1,5 Million Menschen auf den Strassen Londons unterwegs, vermutlich sogar 2 Millionen, um gegen den Brexit zu demonstrieren. Zeitweise stand alles zwischen Marble Arch und Parliament Square still. Kein vor, kein zurück. Obwohl die Demonstration um 12 Uhr begonnen hatte, waren selbst um 17 Uhr viele Demonstranten noch immer nicht am Parliament Square angekommen. Eine historische Demonstration in Großbritannien – und nicht nur aufgrund der Größe.

Und natürlich war auch ich dabei: für den letzten Aufschrei gegen den Brexit. Aus allen Landesteilen waren die Menschen gekommen. In gecharterten Bussen. In gecharterten Zügen. Auch viele Briten, die in einem anderen EU Land leben, kamen angereist. Aus Spanien, aus Italien, aus Belgien, aus Deutschland. Alt und jung. Menschen, die mit Menschenmassen eigentlich nicht können. Sie alle kamen.

People's Vote March Brexit London Revoke Bueltmann Schneider

Solidarität

Mit mir dabei: Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur David Schneider. Er hat mich bereits ganz oft unterstützt, ist sozusagen die Stimme meiner EU Citizens‘ Champion Kampagne, und wollt bei dieser Demonstration mit mir und der Organisation the3million – sie setzt sich für die Belange von EU Bürgern ein, die in Großbritannien leben – zusammen marschieren. Es war eine ganz wunderbare Geste der Solidarität.

People's Vote March Brexit London Revoke Bueltmann Schneider

Die Mehrheit der Briten will den Brexit nicht

Seit letzter Woche ist noch klarer: die Mehrheit der Briten will den Brexit nicht. Die Regierung hat die Kontrolle komplett verloren. Der Deal hat keine Chance. Aufgeben tut May jedoch nicht. Zumindest bisher noch nicht. Hinter ihrem Rücken schärfen etliche MPs ihre Messer, und bringen sich in Stellung um ihre Kandidatur zum neuen Partei- und Regierungschef zu verkünden. Wird es dazu kommen? Alles ist möglich.

Nur eine Sache ist klar: der ungeregelt Brexit kommt immer näher. Er wäre eine absolute Katastrophe. Gerade auch für uns EU Bürger hier in Großbritannien, denn er würde unsere Rechte noch mehr limitieren. Über Nacht. Dazu darf es auf keinen Fall kommen.

People's Vote March Brexit London Revoke Bueltmann Schneider

Woche der Entscheidung

Diese Woche ist nun die Woche der Entscheidung. Ausser, es verschiebt sich alles weiter. Diese Unsicherheit ist einfach unerträglich. Sie schlägt auf das Gemüt, macht viele Menschen richtig krank. Auf beiden Seiten scheinen das die Politiker nicht zu sehen – oder nicht sehen zu wollen.

Aber die gut zwei Millionen Menschen auf den Strassen Londons: die kann man nicht einfach so übersehen in dieser Woche der Entscheidung.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .