Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Die perfekten Reiseschuhe

Bei jeder Reise, insbesondere aber bei einer Weltreise, zählt jedes Kilo im Gepäck. Am schwersten wiegen Schuhe und jedes Paar weniger bringt wertvollen Platz und Erleichterung, weswegen ich schon Stunden, ach, was sage ich, Tage damit verbracht habe, die perfekten Reiseschuhe zu recherchieren.

Ganz weit oben mein Salomon Trailrunning Schmuckstück, leicht und flexibel genug für meine 5km Joggingrunden, stabil und profiliert genug für ambitionierte Treks (we’re talking Inka Trail to Macchu Picchu, Sweeties) und gerade noch chic genug, wenn man beim Spazieren gehen spontan entscheidet,  zwischendurch irgendwo etwas essen zu gehen.

image

In Buenos Aires kam mir dann ein glücklicher Zufall in Form eines Melissa Stores zu Hilfe. Ich kannte die Vivienne Westwood for Melissa Designs aus London, war mir aber immer sehr sicher, dass ich keine Plastikschuhe tragen wollte, es sei denn es handelt sich um Flipflops und ich stehe unter der Dusche.

Der Melissa Laden in Buenos Aires ist ein kleiner Traum. Schuhe in wundervollsten Farben, die aussehen wie Skulpturen, zieren die Wände. Und dort fand ich ihn auch, den perfekten Reiseschuh: der Melissa & Campana Zigzag, der aussieht wie aus einem spinnennetzähnlichen Samtgewebe.

Die aus einer besonderen Form von recyceltem Kunststoff hergestellten Kunstwerke riechen nicht nach Plastik sondern duften ganz leicht blumig. Durch ein besonderes Verfahren werden winzige Partikel auf die Grundfläche aufgetragen, so dass sich eine samtige und gar nicht nach Plastik aussehende Oberfläche ergibt.

Seitdem begleiten mich diese Schuhe (ich habe sie gleich in mehreren Farben gekauft) auf jeder Reise. Sie sind Flipflopersatz in Hotelduschen und perfekt für Strandspaziergänge, weil ihnen Wasser ins Sand nichts abhaben können, sie sehen aus wie Ballerinas und gehen auch zum Sommerkleid, sie sind bequem genug für mehrstündige Stadtbummel und werden mit lauwarmen Wasser jedes Mal wieder wie neu.

Das beste: Sie sind echte Leichtgewichte, die viel Platz für Neuerwerbungen im Gepäck lassen.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .