Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Die Egolosen

Yoga DriburgMaya erklärt uns, es gehöre zur Natur unseres Verstandes, ständig neue Gedanken zu entwickeln. Unser Verstand sucht Objekte, um die er fortwährend seine Gedanken spinnt. Er will sie nicht loslassen, sondern analysieren, urteilen und klassifizieren. Der Grund ist unser Ego. Es ist unsicher, und deshalb qualifiziert es alles und jeden ab. Die Übungen des heutigen Tages drehen sich also darum zu lernen, wie man sein Ego überwindet.

Wie schwer das ist, bemerke ich schon in der Mittagspause im Moorbad. Mit meiner Moorbadnerin, Frau Husemann, unterhalte ich mich darüber, dass heute der Tag des 1. Halbfinal-Rückspiels in der Champions League ist. Ihre Meinung: “Dortmund soll gewinnen und Bayern soll verlieren.” So ists Recht, denke ich gehässig. Jaja, bis zur Egolosigkeit wird es noch ein weiter Weg sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .