Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Der perfekte Samstag in … Newcastle

greyNewcastle, im Nordosten Englands gelegen, ist momentan meine Heimat. Also wird es wohl langsam Zeit, dass auch Newcastle einen perfekten Samstagspost bekommt! Denn fuer den muss man nicht unbedingt in exotische Gefilde: man kann auch wunderbare Dinge direkt vor der Haustuer erleben. Newcastle ist eine alte Industriestadt. Kohleabbau war hier gross. Und alles, was mit der Schiffahrt zu tun hat. Dank Lord Armstrong wurde hier auch die beruehmte ‘Armstrong Gun’ gebaut. Wirtschaftlich ging es Mitte des 20. Jahrhunderts aber auf die Talfahrt, und auch heute ist der Central ArcadeNorden Englands sicherlich nicht das Wirtschaftszentrum. Newcastle hat aber viel aus sich gemacht – regeneration, wie man hier so schoen sagt.

Mein perfekter Samstag startet auf der Grey Street. Hier befindet sich nicht nur das Eldon Square Shopping Centre, sondern auch etliche Designerlaeden und Cafes. Besonders huebsch fuers Auge: die Central Arcade. 1906 erbaut gibt es auch heute noch ein paar schoen Laeden zum stoebern. Darunter der Grey Street Optician mit den hipsten Brillengestllen. Ja ja, die Sache mit dem Tick halt.

graingerUnd dann liebe ich es, durch den Grainger Market zu streifen. Hier ist jeden Tag Markt. Und zwar in einer wunderschoenen ueberdachten Markthalle aus dem Jahr 1835 – die Suche nach frischem Gemuese und anderen leckeren Sachen macht also bei jedem Wetter Spass. Frischen Fisch gibt es in der ersten Gasse. Am liebsten bei Pete: 73 und moechte nicht aufhoeren mit der Arbeit, weil er den ‘hustle & bustle’ des Marktbetriebs so liebt. Jedenfalls kann niemand sonst den Fisch so gut ausnehmen, soviel ist mal klar. olive2Und dann liebe ich mmm. Da gibt es Bio aller Art und Produkte aus der Umgebung von Newcastle – local is the word.

Nach dem Einkauf muss erstmal eine Pause her. Und die gibt es am besten bei Olive & Bean – eines meiner Lieblingscafes in der Stadt. Als ich noch im Stadtzentrum um die Ecke wohnte, war ich oft da.  Hier gibt es eine super heisse Schokolade und den besten afternoon tea in Newcastle. Man kann aber auch herzhafte Gerichte NCLzum Mittag bekommen. Die Suppen zum Beispiel sind immer super.

Nach der Staerkung auf Richtig Byker. Zur Biscuit Factory. Die groesste kommerzielle aber unabhaengige Kunstgallerie in Grossbritannien. Fotografien, Gemaelde und Schmuck – hier kann man alles finden. Fuer Kunstliebhaber moderner Kunst ist zudem das Baltic ein Muss. Direkt am Tyne-Fluss gelegepanhaggertyn hat man von dort einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt und die beruehmte Bruecke ueber den Tyne.

Der perfekte Samstag endet natuerlich, wie immer, kulinarisch. Und da darf zunaechst einmal ein schoenes Pint nicht fehlen. Gerne bei Bacchus. Oder, fuer diejenigen, die es lieber etwas bodenstaendiger und uriger haben, im Crown Posada  in der sogenannten Quayside. Von dort ist es auch nur ein Katzensprung zu Pan Haggerty. Britische Kueche mit einem modernen Twist. Sehr lecker und sehr zu empfehlen.

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .