Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Dekadenblick… unsere IKNMLO Beauty-Lieblinge im Januar

beauty-15-01b
Der Januar verlangt uns Frauen schon einiges ab: nass ist es und oft kalt, trockene Heizungsluft und stürmische Winde tun ihr Übriges, um uns das Leben schwer zu machen. Damit Sie trotzdem schön durch den Winter kommen, verraten wir vier IKNMLO Bloggerinnen Ihnen, welche Beauty-Produkte uns im Januar besonders glücklich machen.

Ursel kann im Januar nicht mehr leben ohne…

AVEDA Körperöl, weil es mir das Gefühl gibt, meiner eher trockenen und reifen Haut in dieser Jahreszeit etwas besonders Gutes zu tun. Ich benutze die “calming”-Variante auch als Badezusatz und für die Haarpflege. Es enthält Jojoba-Öl, das in der Ayurveda -Lehre für beruhigende Rituale wie Stirnölgüsse eingesetzt wird.
P1110696

Tanja kann im Januar nicht mehr leben ohne…

Manifesto von Yves Saint Laurent, weil ich die Verbindung von Bergamotte und schwarzer Johannisbeere mit frischem Morgentau und Jasminblüte, einfach umwerfend finde: eine frische, klar erkennbare Note, aber nicht aufdringlich – genau richtig in beheizten Raeumen
IMG_9200

Cerstin kann im Januar nicht mehr leben ohne…

das Shanti Chakra Body Oil von Rituals, weil es zwar einen bescheuerten Namen hat, aber ganz schnell einzieht und danach weiche Haut und einen wunderbar entspannenden Hauch von indischem Rosenölduft hinterlässt.
DSC04009 (Mittel)

Ute kann im Januar nicht mehr leben ohne…

Bodylotion: Acqua di Parma Blue Mediterraneo Bergamotto di Calabria! Der leicht zitronige Duft erinnert an Sommer, vertreibt den Winterblues und Hauttrockenheit. Ein paar Kleckse tagsüber am Dekoltee aufgetragen sind wirkungsvoller als Parfümwolken…

Foto

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .