Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Dekadenblick … 4 Frauen – 1 Off-Shoulder-Bluse: H&M #conscious

Dekadenblick-off-shoulder-hm
Mit dem off shoulder-Trend dieses Sommers können wir vier Bloggerinnen gut leben, denn schöne Schultern hat eine Frau in jedem Alter. Die Zeitschrift L’OFFICIEL stellt in ihrer neuen Ausgabe eine schulterfreie Bluse von H&M vor: aus der CONSCIOUS Kollektion. Sie ist kurz, weit, hat oben einen Gummizug und schmale Träger mit angenähter Schleife. Die 3/4-Ärmel enden in einem Volant. Die Bluse ist teilweise aus recyceltem Polyester hergestellt. Wir haben sie getestet.

Ursel (60+) über ihren Look…

Va-Va-Voom schreit dieses Teil! Diskretion sieht anders aus. Die Bluse aka Das Dingsda mit riesigen Blumenprints in der gewöhnungsbedürftigen Farbkombi Ocker/Blau sorgt bei mir abwechselnd für Verwunderung und für gute Laune. Sie zu kombinieren, war erst eine Herausforderung und dann doch ganz einfach. Das Teil steht für Sommer, Party, Miriam Makeba, Pata Pata. Und wird deswegen entsprechend verwegen kombiniert.Offshoulderursel

 

Ute (50+) über ihren Look…

Großartige Blumenmuster ziehen mich im Sommer magisch an! Doch diese blauen Blüten sind schon sehr besonders, zumal der senfgelbe Hintergrund gar nicht meine Sache ist. Doch wie so oft, die gute alte Jeans muss her und, tatsächlich, das farbenfrohe Oberteil lässt ein wenig Boho-Revival-Chic aufkommen! Klassische flache Pumps in Blau machen das Outfit unbeschwert, und der Gürtel erinnert mich daran, dass ich eine Taille habe!

Pumps: Peter Kaiser; Jeans: Closed; Gürtel: Giogio

off-shoulder-ute2

Cerstin (40+) über ihren Look…

Durchsichtiger Chiffon, schulterfrei, senffarben, wild gemustert mit blauen Blumen. Sagen wir es mal so: die Voraussetzungen, in diesem Ding gut auszusehen, sind für mich und meine Figur denkbar schlecht. Als sommerlicher Farbtupfer unter meinem geliebten Girbaudkleid macht sich das Trendteil aus der aktuellen Sommerkollektion aber trotzdem ganz gut und vor allem auch ein gutes Gewissen. Das Recycling-Material macht es mir leicht, etwas zu kaufen, das vielleicht nur eine Saison in meinem Kleiderschrank bleiben darf.
Kleid: Girbaud, Lederschlappen: vom tunesischen Bazaar.
dekadenblick-hm1

Tanja (30+) über ihren Look…

Als wir uns für diese H&M Off-Shoulder Bluse entschieden, war für mich sofort klar, dass die Zeit gekommen war für die Frage aller Fragen: wie trägt man eigentlich Gelbtöne? In einem knalligen Ton am besten gar nicht, dabei bleibe ich! Aber etwas dunkler? Ja! Und zwar getreu nach dem Motto “wenn schon, denn schon”! Gelb mit Attitude sozusagen – und daher passt diese Hose mit weitem Bein ganz perfekt zu meiner Bluse, die ich – denn es geht beides – direkt auf der Schulter ohne Träger trage.

Hose: COS; Schuhe: Jimmy Choo; Kette: Oliver Bonas; für die Lippen: “Mehr” von MAC – ein schöner neutraler TonHundMTanjaneu2Collage

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .