Ich kann nicht mehr leben ohne

Kultur

Cristobal Balenciaga im V&A London – Meister der Silhouetten

Cristobal Balenciaga im V&A London – Meister der Silhouetten
Mode als Kunst – kein Museum pr├Ąsentiert das meiner Meinung nach besser als das Victoria & Albert Museum in London. 18 Monate lang hat Kuratorin Cassie Davies-Strodder recherchiert, Exponate von privaten Sammlern aus der ganzen Welt zusammen getragen, um die Balenciaga-Welt auf zwei Etage Sonderausstellung “V&A ┬Ě Balenciaga: Shaping Fashion” auf den Punkt bringen zu k├Ânnen.… weiterlesen

Look der Woche … “Das Kleid”

Look der Woche … “Das Kleid”
Am letzten Wochenende ging Elisabeth Mas├ęs Kunstprojekt “Das Kleid” zu Ende, an dem ich mit 7 Bielefelderinnen und 8 jetzt in Bielefeld lebenden Migrantinnen teilgenommen habe. Wir haben im Blog dar├╝ber berichtet. Die Leinenkleider, auf die wir an drei Wochenenden Motive zum Thema “W├╝nsche und ├ängste” gestickt haben, wurden im Atelier von Maria Grefe zusammen gen├Ąht.… weiterlesen

Irving Penn: Meister der Bildsprache

Irving Penn: Meister der Bildsprache
Er schoss keine Fotos, er kreierte Bilder. Irving Penn (1917 ÔÇô 2009) war einer der ganz gro├čen Fotografen des 20. Jahrhunderts. In den F├╝nfzigerjahren war er f├╝r seine Portraits, sp├Ąter f├╝r seine Modefotografie ber├╝hmt. Einer Portraitsitzung bei ihm sahen sogar seine ber├╝hmtesten Modelle mit dem gleichen neugierigen Unbehagen entgegen wie dem Besuch bei einem Psychologen.… weiterlesen

Die Stilikone Georgia O┬┤Keeffe und ihre Kleider

Die Stilikone Georgia O┬┤Keeffe und ihre Kleider
Es gibt Frauen, die noch im ganz hohen Alter extrem gut aussehen, sich extrem gut kleiden und selbstbestimmt und extrem geschmackvoll wohnen. Eine von ihnen war die amerikanische Malerin und Stilikone Georgia O┬┤Keeffe (1887-1986). Als sie 96 Jahre alt war, machten Bruce Weber und John Loengard mehrere Schwarz-Wei├č-Fotos von ihr in ihrem Haus in Abiquiu/New Mexico.… weiterlesen

Ist Sticken spie├čig oder sexy? Was ich in Elisabeth Mas├ęs Stick-Projekt “Das Kleid” erlebte.

Ist Sticken spie├čig oder sexy? Was ich in Elisabeth Mas├ęs Stick-Projekt “Das Kleid” erlebte.
Ab einem gewissen Alter, so ungef├Ąhr ab 14, hatte das Wort ÔÇ×StickenÔÇť f├╝r mich einen sagenhaft faden Beigeschmack. Das lag an meiner Schule, einem M├Ądchengymnasium mit drei Zweigen. Die Neusprachler fuhren zum Sch├╝leraustausch nach Paris, rauchten danach zu Hause Mentholzigaretten in langen Zigarettenspitzen und tranken auf ihren Parties giftgr├╝nen Pfefferminzlik├Âr.… weiterlesen

Kunststad in der MDSM Werft Amsterdam

Kunststad in der MDSM Werft Amsterdam
Amsterdams neues Kreativviertel liegt in einer stillgelegten Werft, 15 F├Ąhrminuten entfernt vom Hauptbahnhof Amsterdam, am Nordufer des Flusses Ij. ├ťber 250 K├╝nstler arbeiten im rauen Charme dieses schroffen Industriedenkmals, ihre Ateliers befinden sich in Schiffscontainern, die sich in einer riesigen Halle zweist├Âckig ├╝bereinander stapeln.… weiterlesen

Fashion-Alarm: Jeff Koons und Louis Vuitton

Fashion-Alarm: Jeff Koons und  Louis Vuitton
(Fotos: links: Weekender-Tasche Mona Lisa, rechts: Jeff Koons und seine Frau Justine Wheeler bei der Taschenpr├Ąsentation in Paris) Jeff Koons, 62, ist ein amerikanischer K├╝nstler, der zu gro├čem Reichtum gekommen ist, obwohl sich seine Kreativit├Ąt in Grenzen h├Ąlt. Bekannt wurde er vor allem durch seine blankpolierten, goldenen, alle Preisrekorde brechenden Pudel.… weiterlesen

Pulse of Europe in K├Âln – Arsch huh f├╝r Europa oder Warum es manchmal wichtig ist, f├╝r etwas auf die Stra├če zu gehen

Pulse of Europe in K├Âln – Arsch huh f├╝r Europa oder Warum es manchmal wichtig ist, f├╝r etwas auf die Stra├če zu gehen
Sonntag, 14 Uhr, Roncalli-Platz zwischen K├Âlner Dom, R├Âmisch-Germanischem Museum und Heinzelm├Ąnnchenbrunnen. Menschen mit kleinen blauen Fahnen und selbstgebastelten Pappschildern bev├Âlkern den Platz, einige w├╝rde man eher im Bioladen, andere eher am Kiosk an der Ecke treffen. Studierende, ├Ąltere Paare, Typ Akademiker mit erwachsenen Kindern, ein paar Teenager, Eltern mit Kindergartenkindern auf den Schulten, kleine Gruppen, aber auch Einzelpersonen, ein Dinosaurier.… weiterlesen

Einladung zur Buchparty

Einladung zur Buchparty
Am Freitag, den 10. M├Ąrz 2017 findet landesweit die “Nacht der Bibliotheken” mit vielen spannenden Aktionen statt. Ich wurde eingeladen, dabei zu sein. In der Stadtbibliothek Bielefeld spreche ich ├╝ber meinem Alltag als Autorin eines Webmagazins f├╝r Frauen ab 40 und lese aus meinem Buch “Tiefe Einblicke – Menschen und ihre Kleidung”.… weiterlesen

Nicht verpassen! Die spannendsten Mode-Ausstellungen 2017

Nicht verpassen! Die spannendsten Mode-Ausstellungen 2017
Nach den beschaulichen Feiertagen und Familienfesten ist es Zeit, wieder ├╝ber den eigenen Tellerrand hinaus zu blicken. Warum nicht mal beim Besuch einer Mode-Ausstellung. Hier eine kleine ├ťbersicht ├╝ber die spannendsten Shows der n├Ąchsten Monate. 1. Masterworks: Unpacking Fashion im Met Fifth Avenue, New York ÔÇťAusgepacktÔÇŁ werden in New York die 60 bedeutendsten Neuerwerbungen des Costume Institute.… weiterlesen

├ťber die Liebe zum geschrieben Wort, oder: mit B├╝chern die Welt verstehen

├ťber die Liebe zum geschrieben Wort, oder: mit B├╝chern die Welt verstehen
Roter Salon, “Gr├Ąflicher Park Grand Resort” Ich habe eine sehr intensive Beziehung zu B├╝chern. Als Kind, kaum konnte ich mit sechs Jahren lesen, begann ich damit, das komplette und mir damals unfassbar gro├č erscheinende B├╝cherregal meiner Eltern durchzulesen. Ich verstand die B├╝cher nicht so, wie sich der Autor das gedacht hatte, sondern rezipierte und verortete die Zeilen in meiner kindlichen Welt.… weiterlesen

Frida Kahlos Kleider

Frida Kahlos Kleider
Ein mintgr├╝ner Badeanzug aus Strick mit angeschnittenem Bein und einer Kordel als NeckholderÔÇôVerschluss. Eine CateyeÔÇôSonnenbrille, oben grau, unten gelb. Pinke Stiefeletten mit aufgestickten, silbernen Glasperlen und gelben Schn├╝rb├Ąndern, handgefertigt. Ein Flakon mit Elsa Schiaparellis Parfum ÔÇ×ShockingÔÇť. Ein bodenlanger purpurfarbener Rock mit fliederfarbenem Unterrock.… weiterlesen