Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Berlin durch Kinderaugen

In diesem Sommer habe ich Berlin durch Kinderaugen gesehen, denn es war das Ziel für den Urlaub mit meinem 8-jährigen Neffen. Aber wie geht das überhaupt, so eine Stadt mit Kind? Dazu gibt es tollte Tipps im “Berlin mit Kindern” Reiseführer von National Geographic. Unterteilt in verschiedene Bezirke bietet der Reiseführer Infos dazu, was man sehen muss, welche Aktivitäten auch Kindern Spaß machen, wo man gut mal eine Pause machen kann, und in welchem Restaurant es auch Kindern schmeckt.
Screen Shot 2016-08-16 at 10.40.10Zu den Highlights gehört auf jeden Fall das Naturkunde Museum, wo man ein Brachiosaurus Skelett ist mit einer Höhe von 13,27 Metern bestaunen kann – das größte montierte Dinosaurierskelett der Welt! Zudem zeigt Tyrannosaurus rex Tristan seine Zähne. Zur Zeit läuft auch noch eine Ausstellung zu Kometen, die faszinierende Einblicke ins Weltall bietet.

BerlinKinderaugenCollage3

Auch sehr zu empfehlen: das Deutsche Technikmuseum. Neben vielen anderen Ausstellungsstücken sind vor allem die mehr als vierzig Lokomotiven und Wagen aus der Zeit von 1843 bis 1985 und die Ausstellung “Vom Ballon zur Luftbrücke”, in der auch viele Großobjekte gezeigt werden, von Interesse. Auch über die Seefahrt und technische Entwicklungen – vom Telegraphen bis hin zum ersten Computer – kann man hier viel lernen.

BerlinKinderaugenCollage4

Nach den ganzen Museen muss natürlich auch etwas Stärkung her. Im Urlaub darf die auch mal etwas ungesund ausfallen… Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem Magnum Eis? Natürlich nicht irgendeine Eis, nein: hier kann man selbst auswählen, womit das Magnum noch so verziert werden soll – Nüsse, Silberperlen und-und-und.
BerlinKinderaugenCollage2

Vor allem sollte man aber auch nicht unterschätzen, wie sehr Geschichte faszinieren kann! Natürlich bin ich hier als Historikerin nun wirklich nicht objektiv. Aber meine Neffe jedenfalls war sehr interessiert, vor allem an der Geschichte der Mauer (hier empfehle ich auch das Mauermuseum am Checkpoint Charlie), und den Spuren des 2. Weltkriegs.

BerlinKinderaugenCollage5

Aber ein Stadturlaub ist schon etwas anstrengend. Wer da mal etwas grünere Umgebung möchte, der wird in Berlin – und auch im Umland – schnell fündig werden. Es lohnt sich sicher eine Ausflug nach Potsdam, und der Tiergarten ist auch super. Aber uns hat der Botanische Garten besonders gut gefallen. Im Tropenhaus kann man viel über Pflanzen aus anderen Regionen der Erde lernen, und selbst viel entdecken – auch als kleiner Hobbyfotograf.

BerlinKinderaugenCollage7Natürlich muss Berlin durch Kinderaugen aber vor allem Spass machen – egal, ob beim Mega-Eisbecher oder der Blue Man Group (für Kinder ein Highlight, als Erwachsener sage ich mal … na ja).
BerlinKinderaugenCollage1

Sie möchten diesen Artikel teilen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .