Bead it!

schmuckkragenneckline Schmuckkragen – nicht unbedingt etwas, wonach ich beim streifen durch Geschaefte normalerweise Ausschau halten wuerde. Es war aber natuerlich klar, dass mir nach dem Fuer Sie Fotoshooting – bei dem ich eine schicke blau-gruene Bluse mit Zierperlen-Besatz tragen konnte – daheim in Newcastle beim ersten Ladenbesuch nach dem Fotoshooting sofort ein Schmuckkragen ins Auge stach.

Kein Schmuckkragen mit kleinen aufgenaehten Steinchen oder Strass. Letzteres ist sicher nach wie vor nicht mein Ding – wenn schon Bling Bling, dann aber bitte in echt! Stattdessen hat diese Bluse von der Marks & Spencer Autograph Kollektion eine ‘beaded neckline’: kleine Kuegelchen sind, wie eine Kette, um den Kragen genaeht. So ergibt sich auch ein sehr plastischer Effekt. Der runde Ausschnitt ist nicht zu gross, bietet aber dennoch einen schoenen Blick auf die Halspartie, umschmeichelt sie. Macht sich gut fuer einen wichtigen Termin bei der Arbeit, aber durchaus aus beim dinner mit Freunden.

Das Fazit: der Kragen gefaellt! Let’s bead it!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.