Ich kann nicht mehr leben ohne

Mein erstes Ă–kokleid

Mein erstes Ă–kokleid
Mit ökologisch korrekter, nachhaltiger Kleidung ist das so eine Sache. Jeder weiĂź vermutlich inzwischen, unter welchen Bedingungen viele unserer KleidungsstĂĽcke hergestellt werden: Es geschieht weder besonders umweltfreundlich und in vielen Fällen auch nicht menschenfreundlich. Boutiquen mit ökologisch korrekter Bekleidung schieĂźen seit einiger Zeit zwar wie Pilze aus dem Boden, doch leider konnte ich mich mit einem GroĂźteil des Angebots bisher nicht anfreunden.… weiterlesen

Eine Sommertasche macht noch keinen Sommer

Eine Sommertasche macht noch keinen Sommer
Leider! Ja, gut, letzte Woche war mal kurz Sommer, da beschwere ich mich gar nicht. Aber gefunden habe ich meine neue Sommertasche schon Anfang November Juni, der bekanntlich zum größten Teil grauenvoll war. Nach einer neuen, farbigen Tasche fĂĽr die sogenannte schöne Jahreszeit hatte ich schon länger gesucht und war sehr glĂĽcklich, als ich dieses blaue SchmuckstĂĽck von MM6 Maison Margiela entdeckt habe – und dann auch noch im Sale.… weiterlesen

Große Designer, kleine Preise – „Preloved“-Fashion im Netz

Große Designer, kleine Preise – „Preloved“-Fashion im Netz
Die Ehre, hier gastbloggen zu dĂĽrfen, wurde mir unter anderem deshalb zuteil, weil ich Freude an edlen Stoffen, schönen Schuhen und hĂĽbschen Accessoires habe. Mein Kontostand allerdings hat daran deutlich weniger Freude… Wie gut also, dass es in den Weiten des Internets einige Möglichkeiten gibt, DesignerstĂĽcke oder einfach Schönes auch zu gĂĽnstigeren Preisen zu finden.… weiterlesen