Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

Amsterdam für Fashionistas – Teil 2 Essen und Trinken

amsteundtfeaturecropShopping ist kein Kinderspiel, da braucht selbst die härteste Shopping Queen mal eine Pause.
Hier finden Sie unsere ganz persönlichen Highlights für stylischen Genuss vom Frühstück bis zum After Dinner Cocktail.

Senses Restaurant

sensesEs ist ein Fest für die Sinne und jeder einzelne Gang, den Lars Bertelsen kredenzt, überrascht und verzaubert. Der Service ist sensationell. Das Senses ist so gut, dass wir ihm einen eigenen Blogpost widmen werden.
Nur so viel hier: allein hierfür lohnt sich eine Fahrt nach Amsterdam. Reservieren Sie unbedingt!

ADRESSE: Vijzelstraat 45, 1017 HE Amsterdam

Razmataz

razmataz2collageRazmataz war ein Tip im Guide unserer Airbnb Unterkunft – und was für einer. Das absolute Highlight für Gin-Liebhaberinnen. Das Motto: “When life hands you lemons, make a gin & tonic”. 60 verschiedene Gin Sorten, Mischungen und Cocktails findet man auf der Karte … die Auswahl ist umwerfend. Essen kann man hier auch gut, von kleinen Happen bis zum Dinner.

ADRESSE:

Frühstück bei Bagels & Beans

bagels-beansBagels, wie der Name schon sagt, so viele das Herz begehrt. Cremecheese Bagels, warme Bagels, Frühstückbagels und Spezialkompositionen. 7 Basissorten stehen zur Auswahl, auch eine glutenfreie Variante ist dabei.
Großen Wert legt die Kette auf Bio- und Fairtradeprodukte. Erdbeersaft und Matcha Latte sind nur zwei der Highlights, die unsere Vormittage noch schöner gemacht haben.

Selbst die kleinste Filiale ist liebevoll gestaltet, aber besonders schön ist die in der Willem de Zwijgerlaan, in der riesige Gladiolensträuße und große Fensterfronten eine ganz einzigartige lichtdurchflutete Spätsommeratmosphäre zaubern.

ADRESSE: Willem de Zwijgerlaan 161, 1056 JM Amsterdam (unserer Lieblingsfiliale)

The Duchess – The Tea Room

duchesscollageWer nach dem Shopping auf der Suche nach einem stylischen Ort für eine Pause ist, dem empfehlen wir The Duchess – The Tea Room im W Hotel Amsterdam. Hier kann man in luxuriöser Atmosphäre Afternoon Tea geniessen, oder sich einen der wunderbaren Cocktails gönnen. Für mich – dem Heimweh nach Asien geschuldet – gab es den Singapore Southside mit Oxley Dry Gin, Yerba Buena Mint, Lime Sugar und Zitrone.

ADRESSE:

Envy

envycollageBei Envy geht es ums ausprobieren und teilen – kleine Portionen, und viele davon. Schon von der Prinsengracht aus kann man die offene Küche sehen. Wie so oft in Amsterdam ist das Haus schmal und lang – eine bauliche Gegebenheit, die es möglich macht, dass sich ein Hochtisch fast durch das ganze Restuarant zieht. Dahinter bieten gläserne Kühlschränke einen Ausblick auf viele Gaumenfreuden, die auch uns erwarten. Eine gute Weinkarte und freundlicher Service komplementieren den schönen Abend.

ADRESSE:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .