“Altweiberfastnacht”

Kinderkarneval, Karnevals-“Feten” in der “Kellerbar”, wildes Treiben an Weiberfastnacht! So war Karneval früher. Heute ist Bielefeld.

In meinem ersten Jahr in dieser Stadt, machte ich mit mit meiner Freundin – nachdem wir uns über Stunden von Kopf bis Fuß eindrucksvoll Foto 5verkleidet hatten- auf in die Bielefelder Innenstadt. Es war schon spät am Abend, wir waren bester Stimmung, wollten es so richtig krachen lassen und konnten es kaum erwarten, uns ins karnevalistische Weiberfastnachtskneipengetümmel zu stürzen!Doch weit und breit fanden sich weder Weiber, noch irgendeine Spur von Getümmel. Der Abend endete in der Pommesbude, wo unsere Kostüme stumm beäugt wurden…

Die gut gelaunten jungen Damen auf dem Bild stammen aus einem Prospekt von Leonard Fashion (mitgenommen aus dem Geschäft “Madeleine, Roggenmarkt/Drubbel 13/Münster”) und hatten ihren Auftritt in den Achtziger-Jahren!Leicht nostalgisch sehne ich mich nach der Karnevalshochburg (!) Münster und frage mich, ob die Paisley-Musterkleider heute nur noch für den karnevalistischen Auftritt taugen oder, ob sie nicht doch von unglaublicher Aktualität sind!

Was meinen Sie?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.