Alcina: Wie mache ich das Beste aus meinem Typ?

“Fortbildung” bei Alcina, Dr. Kurt Wolff-Institut in Bielefeld! Ein interessantes Rundum-Paket wurde unserem interessierten Damenclübchen im sog. “Kosmetik-Cafe” geboten: Bei einem Glas Prosecco erwarten uns bebilderte Informationen über die Firmengeschichte, Einblicke in die Produktionsabläufe und ultimative Tipps für Pflege der Haut und Make up, souverän serviert von Frau Carmen Zander-Helmle!

Ich habe gelernt:

  1. Der “Wangenschiebetest” (die Haut der Wange vom Kinn mit den Fingern ganz vorsichtig leicht nach oben schieben) zeigt, ob der Haut Feuchtigkeit fehlt!
  2. Pflegecreme oder Seren sollte ich mit den Fingern mit ein bisschen Druck in die Haut “einpattern”.
  3. Eyebrow Power erst ab Mitte der Augenbraue mit dem kleinen Pinselchen auftragen, weil die Linie der Brauen zu Beginn schon eine intensive Farbe hat.
  4. Die Linie des Eye Liners besser auf dem puderfreien Augenlid erst ab der Mitte zeichnen oder kleine Punkte zwischen die Wimpern setzen!
  5. Für ein optimales Make up unbedingt die jeweils passenden Pinsel wählen! Das gilt auch für das Auftragen des Lippenstifts!
  6. „Eine Frau kann mit 19 entzückend, mit 29 hinreißend sein, aber erst mit 39 ist sie absolut unwiderstehlich. Und älter als 39 wird keine Frau, die einmal unwiderstehlich war.“ (Coco Chanel)
  7. Das alles sind jedoch nur ganz kleine “Lernerfolge” in kurzen Auszügen! Besser ist, man meldet sich selbst zu einer Veranstaltung an und ich bin sicher, dass die erfahrene Mitarbeiterin Sie begeistern wird! Denn man hört sich nicht nur einen  interessanten Vortrag zu Make up und Pflege an, sondern wird individuell beraten, darf alle Produkte ausprobieren und bekommt hervorragende persönliche Tipps!

Sehr klug gemacht: Die beiden “Pflege- und Make up Berater” in Fächerform mit integriertem Spiegel! Hier sieht man sich selbst (kritisch), es finden sich die Übersichten zu allen Produkten, ihren Wirk- und Anwendungweisen, sinnvolle Kombinationsmöglichkeiten und Informationen zum Produkt und zum Preis!

An Modellen aus dem Kreis der Interessierten werden alle “Elixiere” ausprobiert, erklärt und angewendet! Gesichter erstrahlen in neuer Frische, und Modell und Zuschauerin sind begeistert!

Die Alcina Produkte kann man entweder im Shop nach der Veranstaltung, zu besonderen Einladungen oder bei Friseuren, die die Marke führen oder online bekommen! Linola Creme Produkte sind apothekenpflichtig.

Selbstverständlich habe ich im Shop nach der Veranstaltung das “Allernötigste” für die gepflegte Zukunft meiner Haut eingekauft… Feuchtigkeit, Hyaloron, Farbe etc….

Danke, Alcina!

Foto 14

Foto 12

Foto 17

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.