Mauve iknmlo BoJack BoCouture Clarins ü40 Blog ü50 Modeblog ü60 Fashionblog

3 Frauen – 1 Look: ganz in Weiß!

weisscollage

Ursel

Ein Komplettlook in Weiß ist nichts für Anfängerinnen. Schnell sieht man darin aus wie jemand, der im Krankenhaus arbeitet. In Weiß mal schnell aufs Rad steigen oder sich auf eine Bank setzen? Wenn ich Weiß trage, habe ich immer gleich die Kosten der Reinigung im Sinn. Andererseits ist Weiß absolut unschlagbar. Es ist der Inbegriff von Eleganz und Understatement. Es ist das Besondere, es entspricht nie der Norm, es ist elitär. Wollen wir mal hoffen, dass es nicht Spaghetti Bolognese zum Mittagessen gibt.
Kleid: Acne, Jeans: Anne K., Ballerinas: Annori, Clutch: Karen Millen.ganz-in-weiss-ursel

Cerstin

Ganz in Weiß sieht eigentlich keine Frau richtig gut aus, was viele Bräute beim ersten Blick in den Spiegel leidvoll erfahren müssen. Da braucht es schon frühzeitigen Selbstbräunereinsatz, Tonnen von Make-up und eine Hammerfrisur, um es irgendwie rauszureißen.
In meinem Fall ist es aber noch ein bisschen schlimmer, denn in Weiß sehe ich aus wie weißer Adler auf weißem Grund: nonexistent.
Es gibt nur eine einzige Situation, in der ich mich regelmäßig von Kopf bis Fuß in weiße Kleidungsstücke hülle: im Urlaub bei gefühlten 45 Grad im Schatten, wenn jede andere Farbe nur eine zusätzliche Belastung wäre.
Dieses Outfit steht deshalb – allen optischen Widrigkeiten zum Trotz – auch ganz weit oben auf jeder meiner Packlisten.
Neckholdertop: Bravissimo, hauchdünne Strickjacke: Annette Görtz, Hose: Mexx.weiß2

Tanja

Mein “ganz in Weiß” Outfit ist das perfekte Outfit für das eigentlich immer von extrem hoher Luftfeuchtigkeit geplagte Singapur: locker, luftig und leicht kommt es daher, mit der dünnen Hose – die Beine etwas hochgekrempelt zum sportlicheren Look – kombiniert mit einer lange Bluse aus Leinen. Und auch nur hier – und anderen sehr warmen Gefilden, da stimme ich Cerstin zu – geht so ein Outfit überhaupt. Es muss aber immer ein kleiner Farbklecks oder Hingucker her. Hier sorgt dafür mein Schal, den ich heute zum Haar-Accessoire umfunktioniert habe (frizzy hair alarm durch die Luftfeuchtigkeit: das Haar muss unbedingt im Zaum gehalten werden).

Leinenbluse und Hose: Marks & Spencer; Schal: Accessorize; Schuhe: Vivienne Westwood für Melissa.WeissTanjaCollage

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .